04.10.07 20:30 Uhr
 286
 

Münchner Philharmoniker erhalten mit Paul Müller neuen Intendanten

Nach längeren internen Meinungsverschiedenheiten wurde am heutigen Donnerstag Paul Müller zum neuen Chef der Münchner Philharmoniker ernannt. Der Beschluss im Stadtrat erfolgte ohne Gegenstimme.

Er tritt damit die Nachfolge von Wouter Hoekstra an, der seit 2004 Intendant des Münchner Orchesters war. Unterschiedliche Meinungen haben dann zu einer Auflösung mit dem Niederländer Hoekstra geführt.

Man hatte sich schon nach einem neuen Mann umgesehen und sich dann für den ehemaligen Chef der Bamberger Symphoniker entschieden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Intendant, Philharmoniker, Paul Müller
Quelle: www.oberpfalznetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2007 20:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade in der Kultursparte Musik ist dieser Fall nicht einmalig. So wechselte schon des Öfteren die Intendanz während eines laufenden Vertrages.
Kommentar ansehen
04.10.2007 21:57 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob dies nun die: Orchester in Wien, Berlin oder München sind. In der Kulturszene ist dies nichts Außergewöhnliches und an der Tagesordnung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?