04.10.07 18:53 Uhr
 176
 

Höhe der Geldbuße für Siemens in Sachen Schmiergeldzahlungen steht nun fest

Die Überprüfungen der Staatsanwaltschaft München in der Schmiergeld-Affäre bei Siemens fanden heute ein Ende.

Wegen dieses Schmiergeldskandals wurde der Elektrokonzern vom Landgericht München zu einer Geldbuße in Höhe von 201 Millionen Euro verurteilt.

Wie der Siemens-Konzern heute gegenüber den Medien bekannt gab, sind die Ermittlungen gegen ihren Telekommunikationsbereich "Com" hiermit abgeschlossen.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siemens, Höhe, Sache, Schmiergeld, Geldbuße
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2007 19:43 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal sehen: wie viele standorte geschlossen werden und mitarbeiter dafür gehen müssen. strafe für die manager?? wo bleibt da eine anklage oder ein urteil??
Kommentar ansehen
05.10.2007 22:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...abgeschlossen. Aber nicht: für einzelne Mitarbeiter. Da ist die Staatsanwaltschaft schon noch zu Werke.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?