03.10.07 15:47 Uhr
 1.187
 

Berlin: Sechsjähriger in Einkaufszentrum von Wachmann sexuell missbraucht

Ein sechsjähriger Junge wollte am vergangenen Sonntagnachmittag seinen Vater von dessen Arbeitsstelle in einem Reinickendorfer Einkaufszentrum abholen. Dort traf er auf den 24-jährigen Wachschützer David N. Dieser nahm das Kind mit in sein Büro.

Dort soll der Wachmann das Kind mehrmals sexuell schwer missbraucht haben. Anschließend wollte er sich für fünf Euro das Schweigen des Jungen erkaufen. Das verängstigte Kind meldete den Vorfall jedoch seinem Vater. Dieser informierte die Polizei.

Nach einer Gegenüberstellung wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. Er ist bisher nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten. Gegen den Wachmann wurde am vergangenen Montag Haftbefehl erlassen.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Sex, Einkauf, Einkaufszentrum
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2007 15:50 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir denn in Thailand?
Kommentar ansehen
03.10.2007 16:02 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wixbubi: dein komment ist sehr primitiv, aber bei einem user mit solchem nick ist nix andres zu erwarten!!

_________________________________________

mal sehen wie lange der in den knast muss, wenn überhaupt
"Er ist bisher nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten" also das heißt wohl so viel wie bewährungsstrafe!! :(
Kommentar ansehen
03.10.2007 16:02 Uhr von Prinz_taly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann und will so was nicht verstehen
wie kann ein mensch so krank sein und einem jungen auf diese art und weise das leben zur hölle machen...

der vater informierte die polizei! ich hätte die polizei informiert das ich jemanden umgebracht hätte
Kommentar ansehen
03.10.2007 20:10 Uhr von fabeatz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz meiner meinung: Prinz_taly
Kommentar ansehen
03.10.2007 20:16 Uhr von need.more.brain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Arschloch!
Kommentar ansehen
03.10.2007 20:29 Uhr von nami2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Festnahme für Kindermissbrauch in DE? Glaube ich nicht! Warum Festnahme? Es gibt keine Fluchtgefahr, nicht mal für Ausländer!
Kommentar ansehen
03.10.2007 23:39 Uhr von Shadowtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Sexualstraftat: führt erstmal automatisch zu einer Festnahme. Der Richter entscheidet dann, ob er im Knast bleibt oder nicht. Sexualstraftaten dieser Art stellen nunmal einen Haftgrund dar (und es gibt mehr als nur Fluchtgefahr....)
Kommentar ansehen
04.10.2007 05:07 Uhr von @-robin-@
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Wenn dieser "Wachmann" den kleinen wirklich missbraucht hat, dann hat er keine Gnade, sondern die Höchststrafe verdient.

Schon wieder jemand der diesen Berufszweig in den Dreck zieht.

Traurig
Kommentar ansehen
04.10.2007 09:27 Uhr von big-e305
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das der wachmann n arschloch ist ist schon klar...
aber das man in "diesen Zeiten" also bei fast täglichem kindes missbrauch in D einen 6 jährigen frei rumlaufen lässt vorallem in berlin...ist schon fast selbst schuld.

das ist wie ein gefundenes fressen für diese hyänen...

unfassbar
Kommentar ansehen
04.10.2007 10:34 Uhr von freddiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Prinz_taly: ganz deiner meinung!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?