02.10.07 18:16 Uhr
 338
 

Markus Söder, CSU-Generalsekretär, wurde von SPD-Mann als "Kotzbrocken" bezeichnet

In München nehmen unfeine Äußerungen über Personen der politischen Gegenseite zu. So griff der CSU-OB-Kandidat Josef Schmid den amtierenden OB Ude sowie SPD und Grüne in einem verbalen Rundumschlag an, der aus der Nazi-Mottenkiste stammt.

Der CSU-Mann hatte von der "Laus in der Mähne des bayerischen Löwen" gesprochen und damit die rot-grüne Gegenseite gemeint. Eine Entlausungsaktion wäre jetzt fällig. Daraufhin warf man ihm vor, dass er Zitate aus dem Nazi-Wörterbuch verwende.

Nun übte offenbar die SPD-Seite sprachliche Gegenwehr. Der bayerische SPD-Vize, Florian Pronold, nannte auf der SPD-Homepage den derzeitigen CSU-Generalsekretär Markus Söder den "größten Kotzbrocken der deutschen Politikszene".


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mann, SPD, CSU, General, Generalsekretär
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 46 Prozent der Amerikaner sind für einen Krieg gegen Nordkorea
Niedersachsen-Wahl: AfD erklärt schwaches Ergebnis mit internen Streitereien
Russland liefert radikalislamischer Taliban in Afghanistan wohl Diesel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2007 18:11 Uhr von Luckybull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schön heiß und schmutzig geht es im Moment unter den ach so gerne "fein und edel" erscheinenden Politikern zu. Dass man in Bayern etwas kräftiger redet, ist ja okay, aber dann brauchen sie sich nicht wundern, dass die Anteilnahme der Bürger
an der Politik noch verdrossener als jetzt gerät...
Kommentar ansehen
02.10.2007 19:33 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Wie kleine Kinder...
Kommentar ansehen
02.10.2007 19:47 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig, traurig, wenn das die Sprache unserer gewählten Volksvertreter ist...
Kommentar ansehen
02.10.2007 20:34 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Söder als Kotzbrocken zu bezeichnen finde ich fast noch zu milde für diesen schmierigen *************.
Er sollte sich geschmeichelt fühlen.
Kommentar ansehen
02.10.2007 22:53 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat der eigentlich: noch nie Bekanntschaft mit der Spitze seiner eigenen Partei gemacht?
Kommentar ansehen
03.10.2007 08:59 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Punkte sind durchaus korrekt: Den Herrn Söder so zu bezeichnen, fällt bestimmt noch vielen anderen ein - da mag wohl was dran sein.

Und das die CSU (CDU nicht minder) braune Elemente in sich trägt, merkt man nicht nur ständig, sondern ist historisch einfach so gewachsen ...

Die Bayern sollte mit ihrem Freistaat am Besten eh einen grossen Zaun oder eine bekannte Mauer um sich herumziehen, dann ist jeder glücklich (Zahlungen hin, oder her).
Kommentar ansehen
03.10.2007 12:28 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Söder: Kann dem SPD - Vize nur beistimmen , für mich wirkt dieser Söder auch wie ein Kotzbrocken.
Vielleicht wäre "schmierig" ein besserer Ausdruck.
Kommentar ansehen
03.10.2007 12:38 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was das ist? ganz normale bayrische lebensart.
Kommentar ansehen
03.10.2007 14:18 Uhr von need.more.brain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Bis einer flennt. . . . . .
Kommentar ansehen
03.10.2007 14:26 Uhr von Froschgesicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial: Das ist Politik, die ich mir wünsche!
Warum soll man nicht grob werden?
Ist doch super, da merkt man richtig, dass den die schlechte Politik seitens Rot-Grün richtig ins Mark geht
mfg
Kommentar ansehen
03.10.2007 23:13 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der ist doch süß wie Sirup, diese Schleimspur Stoibers
Kommentar ansehen
04.10.2007 05:35 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Phänomen CSU ist leicht erklärt.

Wir alle wissen, dass der menschliche Körper kompensieren kann. Wenn zum Beispiel die rechte Niere ausfällt, übernimmt die linke usw.
Wenn etwa nach einem Schlaganfall die eine Hirnhälfte ausfällt, übernimmt die andere bestimme Funktionen mit und kompensiert den Verlust ansatzweise.
Wenn auch die andere Hirnhälfte dann ausfällt, übernimmt die Leber .... und in eben diesem Zustand entstand die CSU.
Kommentar ansehen
04.10.2007 08:42 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In welcher Partei: sitzten denn keine Kotzbrocken an der Spitze?

Den Damen und Herren Spitzenfunktionären fällt doch die Aufgabe zu, die Lobbypolitik den Wählern so zu verkaufen, daß bei denen der Eindruck entsteht, sie würden nicht beschissen!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?