02.10.07 14:21 Uhr
 586
 

Formel 1: Mercedes-Sportchef Haug schließt Verpflichtung von Ralf Schumacher aus

Nach dem Rücktritt von Ralf Schumacher bei Toyota zum Saisonende (SN berichtete) schließt Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug eine Verpflichtung aus. Wie Haug am heutigen Dienstag mitteilte, sei nächstes Jahr kein Auto für Schumacher frei.

Für Haug ist die Fahrzeugbesetzung des nächsten Jahres entschieden. Einen Weggang von Fernando Alonso lehnte Haug ebenfalls ab.

Gespräche zwischen McLaren-Mercedes und Ralf Schumacher habe es bisher nicht gegeben. Haug betonte aber, dass ihm die Situation von Schumacher leid tue.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Formel 1, Mercedes, Verpflichtung, Ralf Schumacher, Sportchef, Norbert Haug
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2007 16:40 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also eins glaub ich jetzt aber nicht: gut dass ralf nicht zu mercedes wechselt kann ich noch glauben, aber definitiv nicht, dass mercedes diesen eingebildeten unfähigen vollidioten von alonso weiterhin behält. das glaub ich und die bildzeitung nicht.
Kommentar ansehen
02.10.2007 17:45 Uhr von kristina1407
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mercedes^^: Ich war früher Mercedes-Fan, aber was die dieses Jahr so abziehen und das sie Alonso behalten wollen, kann ich absolut nicht verstehen. Für Mercedes ist Alonso absolut nicht mehr tragbar.

Aber ich verstehe, dass sie Ralf Schumacher nicht verpflichten wollen^^ Schließlich hat er diese Saison keine guten Ergebnisse erzielt, was sicherlich vorranging am Auto lag, aber er hat auch wahnsinnig viele Fehler gemacht als Fahrer.
Kommentar ansehen
02.10.2007 20:53 Uhr von krasenbrink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum auch...?? Ralf Schumacher hat in diesem Jahr keine Lorbeeren geerntet und auch nicht sein volles Talent ausgespielt. Auf dem Markt sind viele junge Talente (und eines davon fährt bereits in Silber), warum sollte man also einen "alten Mann" für teuer Geld übernehmen?

Für Ralf wird die Luft in der F1 jedoch recht dünn und ich vermute, daß er entweder ein bezahltes Cockpit bei Williams bekommt (vor allem dann, wenn Rosberg zu einem größeren Team wechselt) oder sich einer anderen Rennserie zuwendet.

Wenn alle Stricke reißen, kauft er einfach ´Prodrive´ und fährt 2008 dann als eigener Teamchef seinen eigenen Boliden ;-))
Kommentar ansehen
03.10.2007 09:00 Uhr von DanyMator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lOl*: . . .
Kommentar ansehen
03.10.2007 13:16 Uhr von s_r_a_s_a_d_u
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toyota hat sich auch nicht grad mit Ruhm bekleckert, aber Ralf ist in meinen Augen der Beste im Ausreden erfinden. Bei ihm sind doch immer alle Anderen schuld. Er soll einfach gehen, an ihn wird sich bald niemand mehr erinnern.
Kommentar ansehen
05.10.2007 23:23 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaha: Norbert Haug hat völlig recht! So eine Pfeife wie Ralf braucht man sich nicht ins Team holen!!!!

Er kam nur in die Formel1, weil sein Bruder der Überfahrer schlechthin war:-)

Ralf war immer schlechter als die jeweiligen Teamkollegen - ein Wunder, dass er überhaupt so lange in der Formel1 mitfahren durfte!!!

Es wird Zeit, dass er verduftet - es gibt schließlich genug ECHTE Talente, die auf einen Platz im Cockpit warten!!
Kommentar ansehen
09.10.2007 22:23 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: tut ihm die Situation von Ralf Schumacher leid? Er hat doch nix damit zu tun! Zudem hat Michael genug Kohle um sich zur Ruhe zu setzen! Und ein drittklassiges Team tut er sich sicher nicht an.
Kommentar ansehen
09.10.2007 22:24 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äähhhh: mit dem drittklassigen Team meine ich natürlich nicht Mercedes *gg* Nur um Missverständnisse vorzubeugen!
Kommentar ansehen
27.12.2009 01:47 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fährt fernando alonso: nicht ab jetzht für ferrari ? und nico rosberg für mercedes?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?