01.10.07 15:02 Uhr
 4.267
 

Bayreuth: Handgreiflichkeiten unter Frauen wegen angeblicher Grabscherei

Zu einem ungewöhnlichen Vorfall wurde die Bayreuther Polizei am frühen Sonntagmorgen in eine Diskothek in der Wagner-Stadt gerufen.

Eine 52-Jährige soll angeblich den männlichen Begleiter einer 37-Jährigen angefasst haben. Aus Wut darüber, zerfetzte die 37-jährige das T-Shirt ihrer Rivalin. Das Opfer wurde leicht verletzt, wurde aber vorsorglich im Krankenhaus behandelt.

Die 37-jährige Angreiferin und ihre männliche Begleitung wurden bei der Rangelei nicht verletzt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Bayreuth
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2007 14:59 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Männer bei solchen Annäherungsversuchen schon mal sehr sauer reagieren kann ich durchaus verstehen. Aber vom Angrabschen eines
Manns durch eine Frau habe ich noch selten gelesen.
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:05 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och komm,: lass den mädels doch ihren spass :-))

das gibt es öfter als man denkt.
vor allem wenn alk im spiel ist.
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:07 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Passiert mir ständig, das brauche ich nicht groß zu lesen.
Und wenn man sich beschwert wird man ausgelacht. Schliesslich hat man als Mann aufs angefummelt werden zu stehen. :(
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:14 Uhr von Netter Mensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas gibt es: tatsächlich öfters als man glauben mag.
Wird daran liegen, dass so etwas früher noch gleich in der Kneipe bereinigt wurde.
Heutzutage schimpft* Hinz und Kunz über die Polizei.
Geholt aber wird sie öfters als vor Jahren noch...
Und dann ist unser Weltbild schon wieder ein anderes.
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:22 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*auf die Finger klopf*
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:35 Uhr von Kosta Gr.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedes we: jedes wochenende passiert sowas ! egal wo auf partys schule oder arbeit . es macht immer wieder spass so was zu sehen hahaha .
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zerfetzte die 37-jährige das T-Shirt ihrer Rivalin: Jaja, Frauen im Suff unter sich. Da gibt´s sofort Rivalitäten und T-Shirts werden zerrissen.
Bei Männern gibt´s ein paar auf die Fresse und man geht einfach weiter.
Kommentar ansehen
01.10.2007 17:57 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiße! Ich war mal wieder zur falschen Zeit am falschen Ort...*gg*
Kommentar ansehen
01.10.2007 20:40 Uhr von suiweb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gleichberechtigung für Männer: Es macht mir so langsam wirklich angst, wie mächtig Frauen mittlerweile geworden sind... Gerade in solchen Fällen.

Eine Anzeige wegen Beleidigung auf sexueller Basis wäre hier angebracht.

Wenn diese Anzeige von einem Mann gegen eine Frau gestellt wird, wird der man von der Polizei ausgelacht und der Staatsanwalt lässt nicht zu dass es zu einer Verhandlung kommt..

Wenn diese Anzeige aber von einer Frau gegen einem Mann aus Trotz oder Rache gestellt wird, bedarf es keinen Beweismitteln oder Zeugen. Die Kripo beschäftigt sich mit der Sache intensiv und dem Mann erwartet eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren...

So langsam müsste man der Welt doch mal klar machen, dass Männer auch nur Menschen sind und ein Recht auf Gleichberechtigung haben!
Kommentar ansehen
02.10.2007 11:31 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ suiweb: Da stimm ich dir vollkommen zu.
Kommentar ansehen
02.10.2007 17:16 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frauen sind sowieso sche*ße (nein, bin nicht schwul^^)
Kommentar ansehen
02.10.2007 18:45 Uhr von Netter Mensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aktos: Hahaha..aber ganz richtig auch nicht.
Deine Einlassung ist ja wohl unter aller Kanone.
(Für Deutsche: Unter aller Sau!)
Begründung wirst Du keine haben.
So einen Unfug schreibt man einfach nicht.

Jetzt, wenn Du ein Kerl wärest....ein kleines Entschuldigung im nächsten Post??
Einfacher gehts auf Neudeutsch: Ein "sorry" würde auch genügen.
Kommentar ansehen
04.10.2007 08:46 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@suiweb: Das Problem wegen dem Männer da immer noch benachteiligt werden: Wenn man zB hier irgendwas über so einen Fall liest gibt es mindestens einen der behauptet, das Opfer zu beneiden.

Wenn ne Frau begrapscht wurde sagt keine " Och, wie schade dass ich nicht an ihrer Stelle war"

Mangelnde Solidarität unter Männern - strengt euch mal ein bisschen mehr an, Jungs!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?