30.09.07 21:34 Uhr
 1.125
 

Österreich: Mann hob 61,7 Kilogramm mit einem Ohr

Laut eines aktuellen Berichts ist nun einem Pakistaner in Österreich eine neue Spitzenleistung im Gewichtheben gelungen: Er hob mit einem Ohr insgesamt 61,7 Kilogramm an.

Begonnen hatte der Gewichtheber mit einem 30 Kilogramm schweren Gewicht zum Aufwärmen. Danach schaffte es Zafar Gill, das mehr als zweimal so schwer wiegende Gewicht, für mehrere Sekunden mit seinem rechten Ohr anzuheben.

Mit einer Spezial-Schraubklemme hatte der Pakistaner das an einem Seil hängende Gewicht am Ohr festgemacht. Der 90 Kilogramm schwere Gewichtheber teilte mit, dass er jeden Tag Übungen machen würde.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Österreich, 7, Kilogramm, Ohr
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2007 23:18 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist eine schraubklemme?

eine schraub-zwinge oder eine schraube arbeitet über das prinzip der schiefen ebene .. eine klemme klemmt etwas ein und erzeugt dadurch halt. das sind also zwei völlig unterschiedliche prinzipien

und dann noch eine frage ... wie kommt man auf sowas?
Kommentar ansehen
01.10.2007 16:58 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt: Na da hat der Mann aber großes Glück gehabt.
Denn das Ohr ist nicht mit dem Kopf fest verwachsen. Das hängt nur durch die Haut dran.
Einmal schnell dran gezogen und es ist ab.
Liebe Kinder. Bitte nicht nachmachen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?