30.09.07 20:02 Uhr
 3.922
 

Rewe will "Plus" übernehmen und bis zu 1.000 Filialen abbauen

Der Kölner Einzelhandelskonzern Rewe plant nach Presseberichten die Übernahme des Konkurrenten Plus. Unterm Strich sollen zwischen 800 und 1.000 Plus-Filialen vom Markt verschwinden, hieß es aus informierten Kreisen.

Der Deal zwischen den beiden Großen der Branche - Rewe und Tengelmann - hatte sich bereits Wochen zuvor angedeutet. Rewe-Chef Alain Caparros will mit dem Erwerb der Marke Plus eine stärkere Marktposition erzielen.

Die Plus-Filialen sollen dem Bericht zufolge in die Rewe-Marke Penny integriert werden. Penny betreibt derzeit rund 1.900 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Die Verhandlungen zwischen den beiden Konzernen stehen demnach kurz vor dem Abschluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Filiale, Rewe
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2007 19:05 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Mega-Deal in der Einzelhandelsbranche deutet sich an. Ob der Wegfall von bis zu 1000 Plus-Filialen auch zu einem deftigen Arbeitsplatzabbau bleibt abzuwarten, bleibt jedoch nichtsdestotrotz zu befürchten.
Kommentar ansehen
30.09.2007 20:11 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plus, Penny, Lidl oder sonstwas, gibt doch überall das Gleiche!
Kommentar ansehen
30.09.2007 20:13 Uhr von claeuschen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Da hast Du wohl Recht.
Aber trotzdem: Wenn Plus wegfällt, fällt auch ein Konkurrent um niedrige Preise aus. Da dürfte den Großen der Branche zukünftige Preisanstiege noch etwas leichter fallen.
Mag sein, dass alle das Gleiche in der Auslage haben, es wird nur in naher Zukunft teurer, befürchte ich.

;-))
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:30 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei: Zwischen Plus einerseits und Rewe und Lidl andererseits liegen Welten, was den Umgang mit dem Personal betrifft. Das sagt zumindest eine Freundin von mir, die bei Lidl gearbeitet hat und heute bei Plus ist. Wenn Plus von Rewe übernommen wird, befürchtet sie, vom Regen in die Traufe zu kommen.
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:32 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachsatz: Und Rewe ist teurer!
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:44 Uhr von claeuschen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Wollen wir hoffen, dass der Rewe-Betriebsrat oder die Gewerkschaften durchsetzen können, nicht alle Arbeitsplätze abzubauen. Das wäre in heutiger Zeit schon ein Erfolg.

Beste Grüße an Deine Bekannte!
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:50 Uhr von Chatfix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Bei uns bauen die gerad eine neue Plus-Filiale.
Dabei haben wir im Ort schon zwei REWE-Märkte, wobei einer Ende des JAhres verschwinden soll...


Alles auf unsere Kosten...
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:54 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@claeuschen: Betriebsrat? Gewerkschaft? Was ist das? Du weißt wohl nicht, was bei diesen Ketten los ist?
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:59 Uhr von claeuschen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Zumindest bei Rewe gibt es einen Betriebsrat. Ich werde morgen eine Bekannte von mir mal anrufen und nachfragen. Obwohl ich glaube, dass der Rewe-Betriebsrat da wenig Einfluss hat.

Nicht die Hoffnung verlieren!!!
Kommentar ansehen
30.09.2007 22:19 Uhr von Thrasher-Virus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chatfix: lol...
bei mir um die Ecke wird auch grad ne Filiale gebaut...
Kann nicht mehr lange bis zur Eröffnung dauern...

naja, zurück zum thema:
Jeder denkt heutzutage nur noch an sich... natürlich auch die REWE-Anzug-Typen...
Scheiß auf die Arbeitsplätze die wir zerstören, hauptsache wir können die Preise bestimmen und verdienen uns dumm und dämlich
Es ist einfach schrecklich, dass immer wieder gemeckert wird es sollen Arbeitsplätze geschaffen werden und direkt danach hört man wie weitere 10.000 Arbeitsplätze zerstört werden...
Kommentar ansehen
30.09.2007 22:48 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jimyp: "Plus, Penny, Lidl oder sonstwas, gibt doch überall das Gleiche!"

Du gehst wohl selten einkaufen.
Ich finde das Sortiment bei Plus teilweise sogar ansprechender als bei einem Vollsortimenter.

Ich wohne in unmittelbarer nähe von einem Penny und einem Plus Markt. Zum Plus komme ich ca. 100 mal im Jahr, zum Penny in etwa 10 mal.
Kommentar ansehen
30.09.2007 23:12 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
logische schlußfolgerung: natürlich werden arbeitsplätze wegfallen ... alles andere is illusion

aber ...

und jeder der was anderes behauptet sollte nochmal drüber nachdenken ...

... wenn ch der chef so einer kette wäre und ich würde einen weg sehen, meinen umsatz und gewinn zu optimieren ... ich würds doch genauso machen. man darfs kaum sagen, aber es is so

gleiches beispiel inner produktion ... ich kann 2 mitarbeiter beschäftigen, die mal n schlechten tag haben, urlaub bekommen, "nur" 8 stunden arbeiten, pause haben, krank werden und und und ... oder eine maschine kaufen

wie gesagt ... erst nochmal drüber nachdenken und dann drauf haun
Kommentar ansehen
30.09.2007 23:15 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Da muss ich swald Recht geben.

Ich habe zwar einen Penny ca. 100 Meter von meiner Haustür entfernt, fahre aber liebe nach der Arbeit beim Plus im Nachbarort vorbei um einzukaufen.

Beim Penny gibts fast keine Markenprodukte mehr, das war vor einigen Jahren noch anders.
Nur als Beispiel : Butter. Meine Frau und ich schwören schon seit Ewigkeiten auf KerryGold, ok, ist Geschmacksache, aber ich denke mal jeder hat bestimmte Produkte auf die man schwört. Früher gabs diese Butter auch beim Penny, ist dann aber plötzlich aus dem Sortiment verschwunden, beim Plus bekomme ich sie nach wie vor. Beim REWE oder EDEKA ist sie weitaus teurer als beim PLUS.

Die Butter war nur ein Beispiel von vielen Produkten, die beim Penny aus dem Sortiment genommen wurden.

Und auch was die Personalsituation betrifft. Bei unserem relativ großen Penny siehst du maximal 3 Mitarbeiterinnen, hast endlose Schlangen an den Kassen, bis erstmal eine zweite Kasse geöffnet wird. Genau das Gegenteil beim PLUS. Sobald mehr als 5 Kunden an der Kasse stehen wird eine zweite Kasse geöffnet, trotzdem gibt es immer noch genug Personal im Verkaufsraum.
Kommentar ansehen
30.09.2007 23:16 Uhr von fwl35
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fwl35: na dann können wir uns auf noch mehr schmuddel läden freuen ,man gehe nur zu Penny...würg
Kommentar ansehen
30.09.2007 23:24 Uhr von Da_Mastermind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@delmon: was gibts da zu überlegen? sowas nennt man soziale verantwortung - und die haben mittlerweile die wenigsten weil die gier einfach überhand genommen hat

das es auch anders geht beweist zum beispiel hervorragend der chef der dm kette götz werner

http://de.wikipedia.org/...

darüber kannste dich mal ein wenig treiben lassen^^
Kommentar ansehen
30.09.2007 23:45 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die REWE schluckt gerade viel Die zur REWE gehörigen toom Baumärkte haben gerade die Marktkauf-Baumärkte geschluckt. Das muss ein Konzern auch erstmal organisiert bekommen. Nun soll auch noch Plus kommen. Na dann mal guten Appetit!

In meinem Stadtteil habe ich alle 4 Discounter. während ich PLUS früher angeekelt links liegen ließ, gehe ich nach der Umstellung auf das neue Konzept, v.a. die BIO-Eigenmarken richtig gerne hin. Obst und Gemüse ist auf einmal richtig appetitlich angerichtet, die neuen Produkte sind klasse, die Mitarbeiterinnen sind gut gelaunt. Das ist zumindest bei Penny und Lidl ganz anders.

Desweiteren habe ich festgestellt, dass sich im Umkreis von ca 4 km Radius doch tatsächlich 4 PLus-Filialen befinden. Dieses Überangebot finde ich dann doch krass.

Ich persönlich hoffe, dass Plus= Plus bleibt!
Kommentar ansehen
30.09.2007 23:46 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
REWE-Betriebsrat: Achja, der REWE-Betriebsrat ist sowas von schwach......
vergesst es, wenn ihr von diesem Hilfe erwartet.
Kommentar ansehen
01.10.2007 00:11 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och ja: habe zwar einen plus direkt vor der tür, ist für mich aber der neuzeitige tante emma-laden. meine haupteinkäufe tätige ich bei globus oder real. wobei die preise in jedem laden für die hausmarken auf den punkt identisch sind, ob das nun lidl, aldi, real oder globus ist. der unterschied besteht nur noch im sortiment und der sauberkeit, und da ist globus für mich die erste wahl.
Kommentar ansehen
01.10.2007 01:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne "Plus" geht für mich ein Stück Lebensqualität verloren.
Der Plus vor meiner Haustür hat genau die Lebensmittel die meine Freundin und ich brauchen - und dies auch noch sehr günstig.
Lidel, Aldi, Rewe, Penny, Edeka haben nicht unsere Lebensmittel im Sortiment!

Aber ihr bekommt die Quittung noch ... ich koche eben richtig - dann kaufe ich eben Frisches beim Metzger und vom Markt. (Motz !!)
Kommentar ansehen
01.10.2007 01:40 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar wird da abgebaut: Und das seid ihr alle selbst Schuld !!!

Auszug aus einer "Shortnews" (erste zwei Drittel)

Finanzkrise und Preisanstieg lässt Kauflaune der Deutschen weiter sinken

Die Kauflaune ist laut dem Marktforschungsinstitut GfK auch in diesem Monat wieder zurückgegangen. Ursache hierfür ist immer noch das Chaos auf dem amerikanischen Finanzparkett, aber auch die Erhöhung der Preise für Lebensmittel.
Der Konsumklimaindex fiel auf 6,8 Punkte (Vormonat 7,4). Experten sehen den Aufschwung aber nicht gefährdet und glauben daran, dass mehr konsumiert wird. Der Einzelhandel hofft nach dem bitteren Jahr auf ein gutes Geschäft während der Weihnachtszeit.
http://www.shortnews.de/...

Wofür brauchen wir denn soviel Geschäfte, wenn ihr doch nicht Einkaufen geht, selber Schuld.

Habt ihr alles euch selbst zu verdanken und keinem anderen, keinem Politiker und keinem Ladenbesitzer.

Und ob die Arbeitslosenzahlen dadurch steigen werden, glaub ich kaum, die werden eher sinken. Denn es werden bestimmt doppelt soviele wie entlassen werden, in "Ein-Euro-Jobs" gesteckt, wo sie das Kaufen und Verkaufen, täglich weiterüben können, dass sie das nicht verlernen.

Alles wird besser, keine Angst

A propos bemühen um Jobs als Verkäufer
(passt ja wieder fast - die alte "Leier" mit was neuem)

Die Hartz IV-Schule
Kinder lernen für ein Leben ohne Arbeit
(Jetzt und nur dort, die beiden Teile als Videobeitrag Exklusiv auf "Deutschland-Wette" - ziemlich in der Mitte)
http://www.unitedpage.de/...
Kommentar ansehen
01.10.2007 03:57 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Das allsehende Auge: Einkaufen gehen kann nur jemand, der das Geld dazu hat. Wenn aber die Nettoeinkommen tendenziell sinken und die Preise gleichzeitig steigen, ist es ja klar, dass weniger umgesetzt wird. Da darf man dann nicht den Konsumenten den Buhmann nennen, sondern die Finanz- und Wirtschaftspolitik, darunter auch die Handelsketten selber, die schamlos von Preiserhöhungen profitieren, lange bevor sie überhaupt mehr für den Einkauf bezahlen müssen, nur aufgrund von Ankündigungen der Politik.

Ich verweise nur auf die letzten Entwicklungen: Mehrwertsteuererhöhung ab Januar 2007 - der Handel zieht ab September 2006 die Preise an, darunter für viele Lebensmittel, deren Mehrwertsteuer gleich bleibt.

Wegen zu geringer Subventionen sollen die Bauern ab 2008 höhere Erzeugerpreise nehmen dürfen - der Handel zieht in zwei Wellen im August und September 2007 die Preise an.

Wenn man nur 100 Euro hat und die Preise um 20% steigen, kann man dennoch nicht für 120 Euro einkaufen, sondern weiterhin nur für 100 Euro.
Kommentar ansehen
01.10.2007 05:50 Uhr von Blackbird716
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Plus mach das blos nicht: Zwischen Plus einerseits und Rewe und Lidl andererseits liegen Welten. Wenn Plus von Rewe übernommen wird, befürchte ich in die Traufe zu fallen.
Kommentar ansehen
01.10.2007 06:05 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blackbird: Warum schreibst du meine Beiträge ab? Macht man jetzt so mal 20 Punkte nebenbei?
Kommentar ansehen
01.10.2007 07:10 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Vielleicht ist Blackbird716 ja zufällig deine Freundin. :-P

So, wieder 20 Punkte nebenbei gemacht. ;-)
Kommentar ansehen
01.10.2007 08:22 Uhr von FallDown99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och neee, ich liebe Plus: Preise wie bei Aldi und einen Hauch vom alten Mittelsschichtduft wie bei Edeka...

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?