30.09.07 19:48 Uhr
 170
 

Nürnberg: Die Oper "Dunkelrot" wird bei Uraufführung sehr positiv aufgenommen

Am gestrigen Samstagabend wurde die Oper "Dunkelrot" der Komponistin Karola Obermüller zum ersten Mal aufgeführt und vom Premierenpublikum stürmisch bejubelt. Die Aufführung fand einen Tag vor der Verleihung des Menschrechtspreises 2007 statt.

Die Grundidee ihres Werkes war für die Komponistin, die störenden Abläufe des täglichen Rassismus näher zu bringen. Dies wurde von der Hauptdarstellerin Lien Haegeman als Asylsuchende Anwältin aus Afrika offenbar überzeugend gespielt.

Angeregt zu dieser Oper wurde Obermüller durch das Leben der Anwältin Fatimata MBaye, die den Menschenrechtspreis 1999 erhalten hatte.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premiere, Nürnberg, Oper
Quelle: www.oberpfalznetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2007 18:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In diesem Jahr erhält die aus Ruanda stammende Eugènie Musayidire
den Nürnberger Menschenrechtspreis. Als Angehörige der Tutsi-Minderheit hat sie sich für die Aussöhnung der Tutsi und Hutu Volksstämmen eingesetzt. Die Komponistin hat nun der aus Mauretanien stammenden Preisträgerin von 1999 in dieser Oper ein künstlerisches Denkmal gesetzt.
Kommentar ansehen
30.09.2007 21:35 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Uraufführung wurde: in direkten Zusammenhang mit der diesjährigen Verleihung des Menschenrechtspreises zu Gehör gebracht. Teile der Rede von der diesjährigen Preisträgerin habe ich heute Mittag im TV gesehen.
Die Komponistin ist mir bis jetzt unbekannt. Aber der Autor schreibt ja von einem begeisterten Publikum.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?