30.09.07 09:17 Uhr
 237
 

Fußball: Rummenigge will Torrichter

Nach einem nicht gegebenen Treffer von Miroslav Klose in der Begegnung gegen Bayer Leverkusen, fordert FCB-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge die Einführung von Torrichtern.

Bereits in der letzten Woche hatte Uli Hoeneß für die Installation von Torkameras plädiert, nachdem bereits am vergangenen Spieltag ein reguläres Tor von Roberto Hilbert für Stuttgart im Spiel gegen Werder Bremen nicht gegeben wurde.

Den Vorteil eines Torrichters gegenüber einer Torkamera sieht Rummenigge darin, dass ein Spiel nicht unterbrochen werden müsste um Videomaterial auszuwerten.


WebReporter: newskick_de
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge boykottiert Champions-League-Finale
Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2007 10:15 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann den die bescheuerte Bayernlobby nicht mal die klappe halten. Die machen sich doch selber immer nur unbeliebter echt wahr.

Hab ich das nicht mit bekommen oder haben Werder und Stuttgart kein wort in dieser richtung verloren? naja was solls auch ist fussball mein gott. Aber nein die bayernassis müssen ja immer nen blödes maul haben. Kein wunder das sie unbeliebter und unbeliebter werden!!

Cya
Kommentar ansehen
30.09.2007 11:08 Uhr von -Soul-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hugo+farer: Was hat denn das mit den Bayern zu tun. Ich denke jeder der die letzten zwei-drei Spieltage angeschaut hat, weiss wie wichtig so ein Torrichter währe. Immerhin waren das mindestens 3 Tore die nicht gegeben wurden!

Ich bin auch für ein Torrichter, gerade bei einem Sport der auf einem solchen Niveau gespielt wird.
Kommentar ansehen
30.09.2007 12:16 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@-Soul-: was das mit bayern zu tun hat. Das erkläre ich dir mal da du vermutlich noch nie fussball gespielt hast.

Der grund wieso sich sonst keiner beschwert hat ist einfach der weil genau solche sachen den Fussball ausmachen.

Wenn wir im fussball sowas einführen wie torrichter dann ist es nicht weit bis zu noch mehr schiris die vor bildschirmen sitzen und dann ist der fussball total langweilig.

Fehler machen den Sport/Menschen nun mal aus. das war schon immer so.

Aber die kackpratzen aus münchen sind ja mal wieder beängstig das sie benachteiligt werden. heulsusen. Hoffe sie kommen wenigstens in der CL weit oh sorry meine Uefa cup!
Kommentar ansehen
30.09.2007 13:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie beim cricket.......wird zeit das beim fussball endlich mal ein video schiedsrichter eingefuehrt wird.......
Kommentar ansehen
30.09.2007 16:19 Uhr von oh-dogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seid wann @ tekilla: werden die bayern mal benachteiligt meistens läuft es doch so das bayern gegenüber den anderen mannschaften immer bevorzugt wird von den schiris und das fällt schon seid jahren auf wenn einer foult kriegt er ne karte nur die bayern nicht weil die dürfen sowieso alles ich bin auch der meinung das rummenigge den kopf zu machen soll die haben doch gewonnen was will er mehr voll albern echt
Kommentar ansehen
01.10.2007 09:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hat: mit bayern nichts zu tun.....hier in england gibt es die videoentscheidung beim cricket und rugby schon laenger......und sie ist gerecht.....man sollte dies beim fussball unbedingt einfuehren
Kommentar ansehen
01.10.2007 10:45 Uhr von ganxtapimpz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol ... ist euch Bayernhassern: wohl entgangen, dass die "Bayernbosse" in Person von Uli Hoeneß schon während der Woche Hilfsmittel für die Schiris gefordert hatten? Weil schon vor einer Woche 2 reguläre Tore nicht gegeben wurden ... und da hatte Bayern nix mit zu tun, waren nicht bevorzugt und nicht benachteiligt worden.

Und ganz nebenbei: Eugen Strigel (oberster Schiri-Lehrwart des DFB) hatte gestern im Doppelpass gesagt, dass die Schiris natürlich jede mögliche Hilfe annehmen würden, aber von Seiten der FIFA wohl weder Torrichter noch Torkameras angepeilt werden, sondern der Chip im Ball, der anzeigt, ob der Ball hinter der Linie war. Und das wird ja auch nötig werden die Schiris dabei zu unterstützen, diese Plastikkugeln fliegen doch nicht mehr wie ein "normaler" Ball und sind viel schwieriger einzuschätzen, wo der nun wirklich war.

Also nicht immer auf Bayern rumhacken ... vor allem dann nicht, wenn man keine Ahnung hat. Die "Bayernbosse" hatten schon über das Thema gesprochen, da waren sie noch gar nicht betroffen
Kommentar ansehen
01.10.2007 11:19 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TeKILLA1983: Du solltest deinen Mund vielleicht nicht ganz so weit aufreißen ;) Schiedsrichter sind Menschen und Menschen machen Fehler. WIe bereits gesagt wurde, ist es das, was den Sport ausmacht. Dass er von Menschen betrieben wird und von Fehlern lebt.

Ich bin ganz klar gegen einen Torrichter und ebenfalls gegen den Videobeweis!

Ich selbst bin ein "dummer Schiri" und weiß wie schwer es ist ein Spiel perfekt zu leiten, demnach ist mein Respekt gegenüber den Bundesliga-Schiedsrichtern sehr hoch. Ich würde dich gerne mal in einem Kreisliga A Spiel pfeifen sehen. Wahrscheinlich würdest du danach dein Maul nie wieder aufreißen ;) Erst besser machen und dann austeilen.
Kommentar ansehen
01.10.2007 18:16 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
daum hat keine ahnung, sein auftritt wurde zurecht bestraft.

wie der sich benommen hat, benimmt sich sonst niemand im profifußball

um nochmal auf das thema genau einzugehen: vom torrichter halte ich gar nix. wer will denn sowas machen? es muss ja wohl ein schiedsrichter sein, der mindestens regionalliga pfeift. sowas kann ja nich jeder machen. nur wer hat bock 90 neben dem tor rumzustehen? so und wo ist der dann positioniert? hinter dem tor geht schlecht, da man von da nicht erkennen kann, ob der ball die torlinie vollständig überquert hat... von der seite geht auch schlecht weil da nich jemand genau neben dem tor stehen kann. die spieler brauchen auch den raum hinter den linien...

videobeweis: was soll denn passieren wenn ein tor fällt oder eben nicht fällt? soll der schiedsrichter das spiel dann unterbrechen und auf die videoauswertung warten? wenn der ball im tor war, wird das spiel mit dem anstoß fortgesetzt und wenn nicht, gibt es einen schiedsrichterball auf der torraumlinie? oder läuft das spiel weiter im zweifelsfall und nachdem dann das video ausgewertet ist und der ball vielleicht schon 3x im aus war, wird auf tor entschieden??? vielleicht ist bis dahin ein weiteres tor gefallen, was dann nicht zählen kann...

das einzige womit ich mich anfreuden könnte, wäre der chip im ball. der wurde ja bereits bei einer jugend-wm glaube ich getestet. leider hat das system mehr tore angezeigt, als tatsächlich gefallen sind...

scheint als wäre sogar die technik menschlich - auch diese ist (noch) nicht perfekt :)
Kommentar ansehen
01.10.2007 18:59 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rummenigge will solange Torrichter bis sie mal was gegen den FC Bayern entscheiden. ;-)
Kommentar ansehen
02.10.2007 16:49 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"20 sekunden kann man das spiel ruhig mal unterbrechen..."

eben nicht, man kann das spiel nicht für einen torbeweis unterbrechen!
Kommentar ansehen
03.10.2007 16:38 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke du warst schiedsrichter?

dann müsstest du das wissen! man kann das spiel nicht unterbrechen, wenn nicht klar ist, wie es fortgesetzt wird. wenn klar ist, dass es danach einen anstoß gibt, geht das... aber wenn man dann feststellt, dass kein treffer vorliegt, dann kann es nur mit einem schiedsrichterball fortgesetzt werden ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge boykottiert Champions-League-Finale
Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?