29.09.07 12:39 Uhr
 897
 

Antiker bulgarischer Tempel existierte lange vor den Pyramiden von Gizeh

Ein bulgarisches Grabungsteam entdeckte jetzt bei aktuellen Untersuchungen im bekannten Orpheus-Heiligtum bei Tatul Beweise dafür, dass an dem Ort bereits vor 6.000 Jahren ein Tempel gegründet worden war.

Überreste von Opfern und Kultgegenständen in einer Erdschicht aus der Kupfersteinzeit bekräftigen, dass dieses Heiligtum etwa von 4.300 v. Chr. bis zum Anfang des fünften Jahrhunderts n. Chr. von verschiedenen Kulturen wie den Thrakern genutzt wurde.

Frühere Funde legten bereits die Vermutung nahe, dass der Tempel im zweiten Jahrtausend v. Chr. speziell der Verehrung des mythischen Sängers Orpheus gewidmet war, was auch seinen Namen erklärt. Wahrscheinlich wurde auch ein symbolisches Grab für ihn dort erbaut.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tempel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2007 12:33 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit wäre dieser Tempel ja wirklich 2000 Jahre älter als die Pyramiden. Ich bin immer wieder erstaunt, was man heutzutage noch so alles entdeckt.
Kommentar ansehen
29.09.2007 12:53 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bebilderte Quelle: Schau mal da: http://www.bnr.bg/...

Echt geile Story. 5/5
Kommentar ansehen
29.09.2007 12:58 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autorin: Es soll auch menschliche Kultur vor den Pyramiden gegeben haben ;o)
Kommentar ansehen
29.09.2007 13:27 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phyton44 :): Klar gab es die..aber wer weiss schon, dass die "Europäer" schon so hoch entwickelt waren in der Jungsteinzeit.
Immerhin bezeichnet man ja die alten Ägypter als besonders weit entwickelte Hochkultur und ich weiss nicht, wie es im Ägypten vor 6000 Jahren so ausgesehen hat..vllt waren die auch auch nicht weiter..oder sogar weniger weit entwickelt? :)

@ ciao: Danke für den ausführlicheren link zum Thema ;) Coole Bilder.
Kommentar ansehen
29.09.2007 16:09 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schreiberin: *in einer Erdschicht aus der Kupfersteinzeit*?
Hast du da etwa ein neues Zeitalter entdeckt?
Steinzeit OK, Bronzezeit ist auch OK , aber eine Kupfersteinzeit ist bis jetzt noch nicht erwähnt worden.
Ausserdem kann man von der Gründung eines Karnickelzüchtervereins sprechen, oder auch von der Gründung einer Religion, ein Tempel hingegen wird nicht gegründet, sondern erbaut.

r.j.
Kommentar ansehen
29.09.2007 16:22 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
radiojohn: na, wieder fleißig am stänkern?
http://de.wikipedia.org/...

http://de.wikipedia.org/...

könnte es sein, dass dein hohes ross nur ein esel ist?
Kommentar ansehen
29.09.2007 16:30 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Radiojohn: Deine Wissenslücken hat ja netterweise schon Superhecht gefüllt.

Und da du selbst irgendwann mal news geschrieben hast,solltest du wissen, dass eine eigene Wortschöpfung so sicher nicht durch den Check gegangen wäre. Im Übrigen hätte vor deinem Post ein kleiner Blick in die Quelle ausgereicht.

Lebst du immer nach dem Motto: was ich nicht kenne, kann es auch nicht geben?
Kommentar ansehen
29.09.2007 16:48 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach, wie nett: zu wissen, dass die, sich auf persönliche Beleidigungen spezialisierte Seilschaft, noch immer existiert.
Auch schön zu wissen, das PMs weiterhin genützt werden, um sich nicht öffentlich selber blosszustellen.

r.j.

P.s. was ist denn nun mit den Gebäudegründungen?
Kommentar ansehen
29.09.2007 16:55 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weisst du was? google doch einfach mal nach "Tempelgründung" und dann lass mir meine Ruhe.
Aber anscheinend kannst oder willst du nichts lesen, was man dir vorlegt..lol

Das mit der Kupfersteinzeit hast du jetzt wohl verstanden? Und danke, dass du jetzt sicher deine Behauptung zurücknehmen willst, ich hätte den Begriff nur erfunden...

nfc.
Kommentar ansehen
29.09.2007 17:27 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der heutigen Archäologie: wird mit dem Dreiperiodensystem (Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit) kategorisiert, was sich aus dem meistverwendeten Werkstoff für Werkzeuge und Waffen erklären lässt.

Noch was?

r.j.

P.s. Beleidigungen zeugen von Primitivität!
Kommentar ansehen
01.10.2007 15:40 Uhr von superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bonsaitornado: du hast völlig recht, und deshalb verstehe ich die stänkerei ja auch nicht - vor allem wenn jenem auch noch per wiki-links geholfen wurde.
Kommentar ansehen
02.10.2007 17:49 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht....wer weiss was die noch alles ausgraben werden und wir erstaunt sein werden....wird ja immer intressanter

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?