29.09.07 11:37 Uhr
 163
 

F1: Doppel-Pole für McLaren in Japan

Lewis Hamilton hat sich im regnerischen Qualifying vor seinem McLaren-Teamkollegen Fernando Alonso Startplatz eins für den Großen Preis von Japan in Fuji gesichert. Kimi Räikkönen und Felipe Massa (Ferrari) starten von den Plätzen drei und vier.

N. Heidfeld wurde im BMW Sauber F1 vor Rosberg im Williams Fünfter. Rosberg wird allerdings wegen eines außerplanmäßigen Motorwechsels zehn Plätze nach hinten versetzt. J. Button, M. Webber, Sebastian Vettel und R. Kubica komplettierten die Top Ten.

Sebastian Vettel sorgte mit seiner konstanten Leistung im Torro Rosso für eine Überraschung, Ralf Schumacher musste nach einer Kollision mit Yamamoto auf Rang 14 sein Quali im Toyota beenden und Adrian Sutil startet seinen Spyker von Rang 20 aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Japan, McLaren, Pole
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2007 08:40 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist übrigens die 61. Pole für Mercedes, Mercedes wohlbemerkt, womit die folgende Statistik einen kleinen Fehler enthält, Daimler läge dann nämlich vor Renault auf Platz fünf.
http://www.motorsport-total.com/...
Kommentar ansehen
29.09.2007 11:59 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingbee: wenns dich nicht interessiert, warum liest du es dann? und gibts auch noch so einen Kommentar ab? sowas wie dich versteh ich nicht....
Kommentar ansehen
29.09.2007 12:23 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war abzusehen ! Nachdem McLaren die für 100 Mio $ erkauften Ferrari Verbesserungen eingebaut hatte, lief das Auto deutlich besser! Alonso sagte, man merkt jetzt richtig, dass man einen Ferrari fährt und wären wir doch nur früher auf die Idee gekommen.


/Ironie aus
Kommentar ansehen
29.09.2007 12:30 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Morgen 14:00Uhr Endspiel Frauen WM: oder die Rad WM hier in Stuttgart sind bestimmt spannender als der Fomel 1 Zirkus.
Kommentar ansehen
29.09.2007 13:11 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das passt vorzüglich: 06:30 bis 08:15 F1 und zwischen und vor der Rad-WM das Red Bull Air Race von 09:45 bis 10:20, mittags dann der WM-Triumph der Frauen....

dann moppedern *g*

mein Tipp zum Thema Alonso: er könnte sich ein jahr Urlaub von der F1 locker leisten... - er würde auch dann noch einen Job kriegen, solange der Zirkus ein Zirkus bleibt und die großen Hersteller dabei mitmachen...

@Kingbee:
ist das ein Lincoln auf deiner VK? Wenn ja kann ich das verstehen, Ford bringts ja nun schon lange nicht mehr so in der F1...
Kommentar ansehen
29.09.2007 17:38 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch: haben sie ja nicht gewonnen.....aber ich finde die formel eins immer langweiliger....sollten da doch etwas aendern ....damit etwas mehr spannung aufkommt und das ganze nicht nach 8 rennen schon fast entschieden ist
Kommentar ansehen
30.09.2007 02:02 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: was um alles in der Welt ist denn so langweilig? die kaum noch einzuholenden 2 Punkte Vorsprung von Hamilton vs Alonso? was hättest du denn gerne????

??????????????????????????????????????????

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?