28.09.07 18:03 Uhr
 5.935
 

Belgien: Zehnjährige ist Mutter eines Jungen geworden

Wie jetzt bekannt wurde, hatte ein zehnjähriges Mädchen schon im Vorjahr einen Jungen zur Welt gebracht. Der Vater des Kindes ist immerhin schon 13 Jahre alt und ist ein Schulfreund der Mutter.

Der Arzt, der die jüngste Mutter Belgiens entbunden hatte, erklärt, dass er jedes Jahr mehrere 14-jährige Mütter in Behandlung habe.

In den letzten zwei Jahren wurde vermehrt Mädchen ab 14 Jahren die Antibaby-Pille verschrieben. Laut belgischen Krankenversicherung- Statistiken erhielten im Vorjahr 57 Zehnjährige die Pille auf Rezept.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mutter, Junge, Belgien
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2007 18:11 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wenn das kind der 10 jährigen ebenfalls mit 10 ein kind bekommt und dessen kind abermals eins mit 10.. ja dann hat das aktuelle 10 jährige mädel gute chance ur ur ur ur ur ur ur ur ur großmutter zu werden ^^
Kommentar ansehen
28.09.2007 18:35 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Lesen dieser Nachricht kamen mir paar Belgien/Kinder-Klischees hoch. :-/
Kommentar ansehen
28.09.2007 19:17 Uhr von sonjasunshine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
13 jähriger Kinderschänder komisch wo bleiben denn die Sprüche nach härteren Gesetzen?

Würde man mit Sexualität offener umgehen und auch jüngeren Menschen "erlauben" dann könnte man diese auch besser vor Schwangerschaften in einem solchen Alter schützen.
Kommentar ansehen
28.09.2007 22:37 Uhr von Chilledkröte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann mal herzlichen glückwunsch!
Kommentar ansehen
28.09.2007 22:45 Uhr von Lun4t1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach krass aber wie man es draußen sieht, scheint es mit 12 jahren schon anzufangen.. meist bei den mädchen so früh

schrecklich sowas
Kommentar ansehen
28.09.2007 23:07 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch Krone mal wieder! In dem Originalartikel steht kein Wort über angebliche 57 Zehnjährige, die die Pille bekommen haben.
Der Arzt selber beschreibt dort lediglich , dass das 10 jährige Mädchen ein Kind bekommen hat und die Umstände dazu. Auch das Alter des mutmaßlichen Vaters gibt er nicht an, er erinnert sich nur, dass es ein Schulfreund war, der "ein paar" Jahre älter war.
Außerdem sagt er da auch, dass er überhaupt nicht weiss, ob es sich dabei um die jüngste Mutter in Belgien handelt und dass er persönlich außer diesem nur wenige schwangere Mädchen behandelt hat, die noch dazu nicht unter 14 waren.

http://www.nieuwsblad.be/...

Könnte man nicht endlich mal dieses Nachrichtenerfindungsblatt Krone hier sperren?
Kommentar ansehen
28.09.2007 23:52 Uhr von trogman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hier kommt die m schau im google nach. alle berichten das so. ich weiß nicht, was hier typisch krone ist.
Kommentar ansehen
29.09.2007 00:47 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: mit 10 oder 13 hat man zu meiner zeit sicher nicht an sex gedacht....ich kann´s nicht glauben....
Kommentar ansehen
29.09.2007 02:30 Uhr von suesse-yvi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
total krass: ich find ja schon 14 und älter krass aber 10???? Hätte das Mädel da nich eigentlich mit puppen spielen sollen?

Omg, ich möcht mal wissen was die Eltern der beiden davon halten..oder ob die auch grade mal 20 sind -.-
Kommentar ansehen
29.09.2007 06:56 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SEX ,SEXUALITÄT und und und.
Was denkt ihr den von den belgischen Mädels?
Habt ihr noch nie was von Windbestäubung gehört?
Und dann heutzutage noch diese genmanipulierten
Samenschleudern , da hilft die beste Pille nicht.
Kommentar ansehen
29.09.2007 09:17 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an einen ganz bösen Witz: Wieviele Kinder hat ein Belgier? Fünf. Drei auf Video und zwei im Keller.

Zum Thema: So lange der Vater auch erst 13 ist, kann man wohl kaum von vergewaltigung reden, die waren beide wohl eher frühreif.
Kommentar ansehen
29.09.2007 09:39 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lange bleibt eine Belgierin Jungfrau?

Solange wie sie schneller rennen kann als der Vater und ihre Brüder.

Es ist zu kotzen, das Kinder - Kinder kriegen, nur weil poppen bei den Bälgern "modern" ist - oder weil sich irgendwelche Notgeilen Ärsche über sie hermachen.
Kommentar ansehen
29.09.2007 09:58 Uhr von GrafBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
egal was passiert: gemeckert wird bei jeder news ^^

stimmt schon, das die beiden etwas jung sind, und das wir (ich meine jetzt leute in meinem alter) um einiges später drann waren (gab auch da schon ausnahmen als ich 12 war aber ich kannte nur ein pärchen die da ein wenig rumprobiert haben).

aber ist es nicht besser wenn ein 13 jähriger mit einer 10 jährigen "spielt" als wenn es ein 23j oder 53j. macht ?

das eigentliche was ich schrecklich finde, sind erstens die sogenannten eltern, da anscheinend keine aufklärung betreiben und zweitens die ärzte die sowas zulassen

ich bin zwar gegen abtreibung bin aber der meinung das man mit 10 noch keine kinder bekommen sollte. auch wenn heute alle reifer sind als vor 20, 30 jahren
wo führt das hin..
Kommentar ansehen
29.09.2007 11:55 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, dieses Forum hier ist ja noch recht zahm. ;-)

Bei Krone wird ja gleich, obwohl man absolut nichts weiss, über Ausländer und Tagesstätten gehetzt.
Kommentar ansehen
29.09.2007 11:55 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend dass die Mädels mit 9 ihre Tage kriegen. Dass sie dann auch schon Sex wollen ist wohl normal.

Naja, ich bin auch schon mit 10 in die Pubertät gekommen...im Rückblick hätte es mir mit 15 noch locker gereicht.

Scheiß Östrogene im Trinkwasser sag ich da nur. ;-)
Kommentar ansehen
29.09.2007 12:29 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artemis500: was heisst erschreckend.
Früher, ganz früher , wurden die Menschen nur 20-30 Jahre alt.
Da war nicht viel Zeit.
Und mit 9 oder 10 die Regel bekommen , das ist nicht selten.
Kommentar ansehen
29.09.2007 12:47 Uhr von Mark_14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beide ziemlich jung > hatte ein zehnjähriges Mädchen schon im Vorjahr einen Jungen zur Welt gebracht. Der Vater des Kindes ist immerhin schon 13 Jahre alt .
Wenn die schon letztes Jahr das Kind bekommen hat war sie ja 9 Jahre alt bei der Geburt und der Junge war 12. Wenn man dann nochmal 40 Wochen zurückrechnet, war sie wahrscheinlich 8 Jahre und der Junge 11 Jahre bei der Zeugung des Kindes.
Wußte gar nich das das biologisch überhaupt möglich ist. Krass.

Kommentar ansehen
29.09.2007 13:06 Uhr von da-pyro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mark_14: schön und gut, aber ich glaub da in den news wird auch immer vieles zusammengeworfen, ich denk ma die angaben sind nen bisschen abgewandelt...
Kommentar ansehen
29.09.2007 15:49 Uhr von dapasdapro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich hab mit 13 schon öfter an sex gedacht... ABER NICHT MIT NER 3 JAHRE JÜNGEREN! waha da kann das kindeskind ja mit der mutter auf die selbe schule gehen: mutter ak und das kind kommt in die erste klasse rofl
Kommentar ansehen
29.09.2007 20:56 Uhr von minnimotzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schieb nicht immerr den Eltern die Schuld in den: Schuhen.
Die Eltern können ihre Kinder ohne weiteres auf geklärt haben und trotzdem machen Kids , was sie wollen. Warum?
Weils "cool" ist und ihre meist älteren Kumpels es auch machen.
Da kannst du dir als Elternteil den Mund fusselig reden. Hab selber zwei jugentliche Kinder zuhause und du glaubst gar nicht, was die sich manchmal denken und wenn sie dann tief in die Sch**** stecken, schreien sie um Hilfe...
Kommentar ansehen
29.09.2007 22:02 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bonsaitornado: ja, die Mutter des Mädchens zieht das Baby wie ihr eigenes Kind auf, das ist in meiner weiter oben geposteten Originalquelle beschrieben.
Außerdem noch zum Thema:
Das Kind kam wegen unerklärlicher Bauchschmerzen und Gewichtszunahme zu dem Arzt, die Mutter hatte es deswegen sogar vorher noch auf Diät gesetzt..lol
Dann wurde sie Schwangeschaft festgestellt, offensichtlich zu spät für eine Abtreibung.
Das Kind hat das Baby dann sogar natürlich auf die Welt gebracht, da war es 10 Jahre und 11 Monate alt.
Achja, wegen ihres Alters durfte sie ihr Kind immerhin auf der Kinderstation entbinden ^^

so, ich hoffe, ich hab keine groben Schnitzer bei der Übersetzung gemacht:)
Kommentar ansehen
29.09.2007 22:27 Uhr von Emperorsarm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen cool Es ist aus sozialer Sicht schon bedenklich, wenn Kinder Kinder bekommen und gerade auch für das Baby wird es wohl nicht leicht. Aber sicher ist da nichts, weder dass es dem Kind schlecht geht, noch dass es ihm gut geht. Es gibt so viele "anständige" Familien, wo die Kinder alleine gelassen werden.

Was ich allerdings witzig finde ist das mit dem "cool". Das hat nichts mit cool zu tun, sondern mit Trieben. Das liegt dem Menschen nun einmal im Blut und je jünger ein Mensch ist, um so weniger hat er sich in der Gewalt ( und selbst viele Erwachsene haben sich diesbezüglich nicht unter Kontrolle ) - wenn dann die entsprechenden Hormone ihren Dienst tun ( und das haben sie wohl, denn sonst wären die beiden ja nicht geschlechtsreif gewesen ), passiert so etwas eben. Ein Glück für beide waren diese zum entsprechenden Zeitpunkt noch strafunmündig, sonst würde die ohnehin schon schwierige Lage sicher nicht besser werden.
Das problematische mit einer so jungen Geschlechtsreife ist eben, dass die Kinder noch nicht die Folgen ihres Tuns abschätzen können, selbst wenn sie aufgeklärt sind. Was es letztlich bedeutet ein Kind zu haben oder zu bekommen lernt man nicht im Aufklärungsunterricht.

Davon ausgehend, dass das Baby von den Eltern der Eltern versorgt ist, sehe allerdings ansonsten keine größeren Probleme. Scheinbar haben ja beide den Sex gewollt, wenn auch sicher nicht die Konsequenzen davon. Wie sollte man aber den Kids vorwerfen, dass sie ihren Trieben gefolgt sind, wenn selbst die meisten Erwachsenen diesen nicht widerstehen können.
Kommentar ansehen
29.09.2007 23:07 Uhr von Wolke286
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann nur ekpyrosis zustimmen: besser hätte ich es auch nicht schreiben können...

@GrafBorg: deine aussage "aber ist es nicht besser wenn ein 13 jähriger mit einer 10 jährigen "spielt" als wenn es ein 23j oder 53j. macht ?" ist doch wohl mehr als komplett daneben. weißt du überhaupt, was du da geschrieben hast? denke mal drüber nach....

jede frau, die schon mal eine abtreibung mitgemacht hat oder wie ich mehr oder weniger dabei war (allerdings bei einer erwachsenen frau), wird es mit sicherheit komplett ablehnen, so etwas bei einer 10-jährigen machen zu lassen.

@minimotzer: natürlich können auch die jetzigen großeltern was dafür. aber es ist ja so einfach, immer die schuld bei anderen zu suchen.
aber bei manchen eltern wundert mich auch nichts mehr....
meine mutter hat mir als ich 14 war angeboten, mit mir zum frauenarzt zu gehen, falls es mal soweit wäre. ich habe sie für verrückt erklärt. im nachhinein bin ich ihr dankbar dafür - ihr angebot habe ich allerdings erst 3 jahre später angenommen ;-)

zum artikel selber: bin einfach nur baff und verstehe manchmal die welt einfach nicht mehr.

ich werde das gefühl nicht los, dass heute nur noch handy, saufen, rauchen und sex zählen. allgemeinwissen (u.a. auch die rechtschreibung), benehmen und freundlichkeit gehen total den bach ´runter. gute nacht deutschland!
Kommentar ansehen
30.09.2007 11:23 Uhr von Schongewusst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Schuhlkamerad is auch nich besser (der ist 11)
der hat mit seiner Freundin schluss gemacht
nur weil die noch kein Bock gehabt hat........................................ekelhaft oder......................ich bin auch nich mehr so jung
aber mit ner 10 jährigen das ist doch ekelhaft
was der sich dabei wohl gedacht hat???
schätzemal der fand das lustig
lässt die kleine wahrscheinlich im stich.......
mus die sich alleine ums Baby kümmern ---------------------------------------------------
Kommentar ansehen
30.09.2007 11:55 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ich: so alt war habe ich bestimmt nicht daran gedacht....da hatte man noch andere sachen im kopf........ist es das fernsehen oder das internet....oder beides das kinder .....kinder bekommen

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?