28.09.07 14:56 Uhr
 291
 

Mick Jagger macht sich Gedanken um die Gesundheit von Amy Winehouse

Der 64 Jahre alte "Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger macht sich nun Sorgen um die wegen ihrer Drogenprobleme in die Klatschpresse geratene Musikerin Amy Winehouse.

"Amy ist eine wunderbare Künstlerin. Schreibt fantastische Songs, hat Klasse. Ich hoffe, sie bekommt die Kurve", sagte Mick Jagger in einem Interview zur "Süddeutschen Zeitung".

Letzten Monat hatte die Sängerin einen Kollaps aufgrund ihrer Drogenexzesse. Amy gab daraufhin öffentlich zu, dass sie zuvor Kokain und Cannabis konsumiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesundheit, Amy Winehouse, Gedanke, Mick Jagger
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2007 00:40 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der sollte: sich mal mehr gedanken um seine eigene gesundheit machen..in dem alter und bei dieser lebensweise ist das durchaus angebracht

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?