27.09.07 11:20 Uhr
 133
 

Aschheim: Modekonzern Escada rechnet mit Verlusten im laufenden Geschäftsjahr

Für die Firmenleitung des Damenmodekonzerns Escada kam es überraschend, dass die neue Kollektion im abgelaufenen Quartal nicht den gewünschten Erfolg zeigte.

Die Absatzvorhersagen müssen daher für das laufende Jahr 2006/2007 zum Stichtag 31. Oktober zurückgenommen werden. Dies teilte der Escada-Konzern am heutigen Donnerstag in Aschau bei München mit.

Das Unternehmen hatte fest mit Zuwächsen gerechnet, aber wegen der starken Kosten für den Konzernumbau wird jetzt mit einem Verlust von rund 25 Millionen Euro gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Geschäft, Geschäftsjahr
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2007 11:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der vor über 30 Jahren von dem Ehepaar Ley gegründete Modekonzern
verkauft seine entsprechend teuere Designer-Damenmode hautsächlich in eigenen Shops bzw. in Franchise-Shops. Wer dort einkauft, dürfte schon über ein gewisses Einkommen verfügen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP möchte internationale Unternehmen wie Apple höher besteuern
Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?