27.09.07 10:10 Uhr
 7.092
 

EU-Plan: Wer im Internet nach "Bombe" sucht, soll überwacht werden

Angeblich plant die EU-Kommission zukünftig die Online-Suche zu kontrollieren.

Sollte jemand zum Beispiel die Wörter "Bombe", "Völkermord" oder "Terrorismus" in eine Suchmaschine eingeben, würde dies als Grund ausreichen, ihn zu überwachen.

Der EU-Abgeordnete Alexander Alvaro von der FDP äußerte sich empört dazu: "Ein verrückter Plan, der die Einfallslosigkeit der Kommission offenbart. Wer im Internet nach solchen Begriffen sucht, ist noch lange kein Terrorist."


WebReporter: zorro007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, EU, Bombe, Plan
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

80 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2007 10:14 Uhr von s1n
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: echt mal, wasn das für schwachsinn! wenn ich z.b. ein referat über "völkermord" oder so halten muss/soll werd ich dann gleich überwacht! und dann werd ich gleich als Terrorist behandelt?! omg ... was wohl sonst noch kommen wird ... bald werd ich wohl noch überwacht wenn ich nur das Wort "Völkermord oder Bombe" erwähne oder was ...
Kommentar ansehen
27.09.2007 10:20 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dihydrogenmonoxid: eine ganz heikle Sache das, sollte auch unbedingt in die Terrorverdachtsuchstringliste aufgenommen werden...
Kommentar ansehen
27.09.2007 10:28 Uhr von Kirifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok also welcher Terrorist sucht schon nach "Bombe", "Völkermord" oder
"Terrorismus" ?

Nun ja dann mal sehn.

Ich hab ein Referat über Japan gehalten und darin kam
dann auch die AtomBOMBE drin vor, wo ich mir Bilder
und Infos über Google holte.

Dann habe ich ein Referat über die NS Zeit healten und
auch über den VÖLKERMORD geschrieben und mich
so auch übers I-Net besser darüber Informairt.

Zu guter letzt war der Jahrestag des 9/11 und im Zuge
dessen haben wir uns in der BS damit beschäftigt und
da hab ich u.a. anderm auch nach TERRORISMUS
gesucht...


lieber Statt biete spert mich weg für meine drang mich
selbst weiter zu Bilden BITTE...
Kommentar ansehen
27.09.2007 10:38 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch Klar: das Chatrooms und Internetforen erste Anlaufstelle ist, oder sieht man nicht wie man bei SN mit gezielten News die tollsten Ergebnisse bekommt ?
Kommentar ansehen
27.09.2007 10:54 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir wirklich schon so weit, dass: man sowas öffentlich sagen darf ohne jegliche Ämter in einer DEMOKRATISCHEN Institution zu verlieren???
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:01 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muahahahaaaaa ich kanns ja vielleicht gerade noch nachvollziehen, dass irgendwelche sesselpupser glauben, leute die das wort bombe eingeben suchen eventuell eine bauanleitung...

aber glauben die wirklich, ein potentieller terrorist geht erstmal zu wikipedia, um sich genau zu informieren, was terrorismus ist & was man da genau machen muss???

*rofl*

aber wie kirifee schon sagt ... vielleicht suchen sie ja garkeine terroristen und so, sondern die bürger, die zu viel wissen wollen ... die sind nämlich ganz schön gefährlich - für den überwachungsstaat!!!
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:04 Uhr von alles_nur_spass_oder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sex-Bomben, Bomben-Stimmung Darf ich jetzt nach diesen Wörtern auch nicht mehr suchen ohne gleich Besuch von der Stasi2 zu bekommen?
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:08 Uhr von bakaneko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
faszinierend wie wenig die da in der eu-kommission zu tun zu haben scheinen.. heißt das jetz ned auch, das man alle bücher verbrennen muss, die erklären, wie man bestimmte chemische verbindungen herstellt, die u.a. zum sprengstoff herstellen geeignet wären? müßte man da nicht jedes schulbuch wegwerfen, das im unterricht verwendet wird? oder tankstellen verbieten! und baumärkte! denn diesel und kunstdünger gemischt sind ein einfacher und billiger sprengstoff.. ach, wo wir grad dabei sind: verbieten wir wissen prinzipiell, man könnte ja schließlich alles als waffe benutzen, selbst seine hände.. ich geh mir meine eben abhacken, man liest sich ;)
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:08 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Hast Recht, das ist ein ganz verteufeltes Zeug. Wer davon zuviel einatmet, der stirbt. nd außerdem ist es ja auch der Hauptbestandteil von saurem Regen. Am besten jeden verklagen der das sucht und das Zeug selbst auch verbieten... ;-)
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:09 Uhr von brombeere81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gab´s doch mal was mhm. *grübel* *denk* Achja! George Orwells 1984

Mal schauen, wann soweit ist. Ich schätz mal 2015, wenn unsere "Volks"Vertreter so weitermachen :(
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:09 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jehova Jehova...

auf was für mist kann man denn eigentlich kommen??
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:10 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn: als Quelle Focus genannt wird, beruft sich eben dieses Magazin auf die Bild Zeitung.

....Das berichtete die „Bild“-Zeitung vom Donnerstag......

Dadurch wird das ganze nicht unbedingt glaubwürdig !

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:16 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:21 Uhr von universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber das aller beste ist das Leute: die im Terrorcamp der Al Kaida Bombenbauen und Morden gelernt haben unbehelligt in Deutschland wieder einreisen können.
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:32 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wer im Internet nach "Bombe" sucht, soll überwacht werden"

Ok, dann darf ich nicht nach "bomben" Wetter oder Sex-Bombe suchen? *rofl*
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:35 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bombastig? Einfach nur verrückt solche Ideen. Wenn es danach gehen würde, würde ich schon seit Jahren überwacht werden.
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:46 Uhr von Mellowsun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im EU Rat: sitzen eh nur noch Gehirnamputierte herum.
Da kommen alle versager der Politik hin,werden sozusagen dorthin ausgemustert.
Der nächste kommt ja auch schon.
Unser Ede aus Bayern.
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:48 Uhr von MarcTale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Bombe Habe gerade im Heise-Forum einen Beitrag entdeckt, daß es in Berlin mehrere Nachnamen Bombe gibt...
Gut sind auch die Antworten...
Kommentar ansehen
27.09.2007 11:54 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn sowas kommt: dann häng ich einen alten Rechner ans Netz, der per Skript dauernd nach Bombe, Terrorismus und Völkermord sucht. Da laste ich schon mal einen Rechner der Überwachung aus, weil der jede Sekunde Alarm auslösen muss, wegen meinem Rechner.

Ausserdem würde bei einem solchen Gesetz jeder, der hier einen Beitrag geschrieben hat überwacht.
Ganz zu schweigen von der Menge an Personal, das für sowas erforderlich wäre.
Aber wir könnten uns ja wie in DDR Zeiten gegenseitig überwachen. Jeder bekommt per Zufallsgenerator einen "zu Überwachenden" in der Nähe zugewiesen. Da kann dann auch keiner mehr Blödsinn machen, weil er ja mit der Überwachung schon so ausgelastet ist, dass er für was anderes keine Zeit mehr hat.
Kommentar ansehen
27.09.2007 12:04 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok dann such ich halt nach: detonationsvorrichtung oder sprengkopf

das erinnert mich an ne uni deren wortfilter etwas zu präzise war. dieser sperrte nämlich auch "staat(sex)amen -> also staatsexamen" aus
Kommentar ansehen
27.09.2007 12:07 Uhr von D-Fence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit für ein Script! Wie wäre es mit einem Firefox Script, dass bei jedem Start nach diesen begriffen googlet? :D
Kommentar ansehen
27.09.2007 12:21 Uhr von Mairlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehirnimplantat: Wie wäre es wenn jeder einen Chip zur Gedankenkontrolle eingepflanzt bekäme? Bei jedem "unzulässigen" Begriff gibts dann einen Elektroschock ;O))

Zu den Wörtern auf der "schwarzen Liste":
Lustig wird es auf alle Fälle werden, da ja genug Internet User auch aus legalen Gründen nach diversen Begriffen suchen - für eine Abschlussarbeit, eine Studie oder einen Artikel. Da bekommen wohl "ein paar" Leute jede Menge Arbeit und die Steuerzahler unnötige finanzielle Belastung aufgebrummt.
Kommentar ansehen
27.09.2007 12:30 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beschäftigungstherapie für die Schwachsinnigen in der EU - Kommission

Liebes Tagebuch,

gestern, im Hallenbad habe ich beim Sprung in das Becken eine ArschBOMBE gemacht. Das KNALLTE ordentlich.
Viel schöner ist das natürlich im Freibad, aber um diese Jahreszeit? Nein, um GOTTES Willen, da will
ich NICHT LANDEN, und da war ich auch schon eine EWIGKEIT nicht mehr. Für manche GLÄUBIGEN mag das
fast schon ein PARADIES sein, aber KNALLHARTER Fakt ist: Lauter Wespen, mit GIFTIGEM Stachel und lauter
laute Kinder (gleich gegenüber mindestens 72, und alles noch JUNGFRAUEN). Und dann VERSEUCHEN diese
Kleinkiddies auch noch das ganze Wasser, weil sie das reinpinkeln. Eigentlich fast schon SELBSTMORD, da rein-
zugehen. Die GEFÄHRLICHE STRAHLUNG von der Sonne tut ein übriges. Außerdem ständig KRACH und AbGAS
vom benachbarten FLUGHAFEN. Und dann sind gleich gegenüber riesige hässliche HOCHHÄUSER, eine stark
befahrene BAHNSTRECKE und ’ne AUTOBAHNBRÜCKE. Das schöne WEISSE HAUS mit den Kabinen macht
den KOHL auch nicht fett. Höchstens ne Partie Schach, oder ´n vergleichbares KRIEGSSPIEL kann man da
machen, aber da werd ich ständig BESIEGT, und komischerweise steht der KÖNIG dann immer auf C4, und
das finde ich sehr FRUSTRIEREND.

(voranstehensder text ist ein internetfundstückchen (autor unbek.) und eignet sich auch prima als signatur für emails

"klarmachen zum ändern"
http://piratenpartei.de

für die freiheit der kultur und des wissens, für den transparenten staat.
gegen überwachung und einen "gläsernen bürger"
Kommentar ansehen
27.09.2007 12:32 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hihi: Dann sucht mal nach Eisbombe, Sexbombe, Geldbombe, bombastischem Wetter oder ähnlichen Sachen, dann seid ihr auch Terroristen.
Kommentar ansehen
27.09.2007 12:55 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So blöd wie es klingt: aber ich überleg mir auch schon, welche News ich hier anklicke... Nicht, dass der Verfassungsschutz oder gar die GEZ vor meiner Tür steht. ^^

Nee im Ernst: Was für eine schwachsinnige Idee. Als ob die sich ne Bombe aus dem Internet basteln, die haben ganz andere Quellen. ...

Refresh |<-- <-   1-25/80   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?