26.09.07 18:37 Uhr
 904
 

"Smashing Pumpkins": Toter bei Konzert in Vancouver

Während der "Smashing Pumpkins"-Show im kanadischen Vancouver ist ein Fan nach dem Crowdsurfen ums Leben gekommen.

Der am 24. September verstorbene Fan wies laut einem Gerichtsmediziner keine Verletzungen am Kopf auf. Auch andere Körperstellen seien nicht verletzt worden.

Eine Autopsie soll Klärung über die Todesursache bringen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Konzert, Vancouver
Quelle: www.powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2007 11:29 Uhr von Mistbratze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach beim Crowdsurfen. Ich dachte schon der hat sich Tode gelangweilt.
Kommentar ansehen
27.09.2007 19:36 Uhr von shake it
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überschrift: hört ich als ob ein toter auferstanden ist und sich das konzert
angeguckt hat!
lg
Kommentar ansehen
27.09.2007 23:11 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
drogen? ich vermute mal ne überdosis...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?