26.09.07 11:38 Uhr
 574
 

Grüne verlangen Maßnahmen gegen Schwulenhass

Der Geschäftsführer der Grünen, Volker Beck, fordert die Bundesregierung auf, einen Aktionsplan gegen Schwulenhass zu erstellen. Er weist in diesem Zusammenhang auf Fehler in der Integrationspolitik hin.

Einer Studie der Universität Kiel zufolge sei der Hass auf homosexuelle Männer bei jungen Einwanderern aus der Türkei und der ehemaligen Sowjetunion stärker vorhanden als bei jungen deutschen Männern.

Die Idee zu einem Aktionsplan stammt ursprünglich vom Lesben- und Schwulenverband Deutschland (LSVD).


WebReporter: LadyTitnia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Die Grünen, homosexuell
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2007 11:58 Uhr von STARDUST_II
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja echt, warum ist das denn so verwunderlich, da hat die eure Gehirnwäsche noch nicht gegriffen.
Kommentar ansehen
26.09.2007 12:02 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? ich finde jeder sollte hassen dürfen wen er will. und da beleidigung und körperverletzung schon strafbar sind, sehe ich keinen handlungsbedarf.
Kommentar ansehen
26.09.2007 12:08 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte: garnicht wissen wie das Gegenteil von "Hass auf Schwule" in der Übersetzung oder im Sprachverständnis von Ausländern ankommt.
Kommentar ansehen
26.09.2007 12:23 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch, es gibt kaum Schwulenhass in Deutschland. Bevor man dieses Problem angeht, sollte man zuerst den Rassismus aus den Köpfen vertreiben, denn dieser ist viel schlimmer. Schwule können ihre sexuelle Neigung verstecken, ein Ausländer hat es insbesondere wenn er eben nicht aus Europa kommt sehr schwer seine Hautfarbe zu verstecken.

Bis dann
Kommentar ansehen
26.09.2007 12:29 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen die Grünen uns verarschen? Die predigen doch schon seit Ewigkeit was von zügelloser Einwanderung nach Deutschland und jetzt auf einmal beklagen sie sich über den vermehrten Schwulenhass, den diese Einwanderer mitbringen?
Kommentar ansehen
26.09.2007 12:36 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rotes Tuch: Von mir aus kann der Volker Beck so schwul sein wie Siegfried & Roy zusammen, aber seit der Sex mit Kindern legalisieren wollte, ist der für mich ein rotes Tuch.
Kommentar ansehen
26.09.2007 13:14 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Ich denke kaum, dass es noch viel toleranter geht.

Die Schwulen sollten eher mal lernen zu akzeptieren, dass es auch Menschen mit etwas konservativeren Ansichten gibt.

Heutzutage wird man doch schon schief angeguckt wenn man eine Meinung äußert, die nicht die totale Zustimmung signalisiert.

Ich kenne viele schwule und die meisten sind super drauf. Allerdings weigere ich mich trotzdem, dass für "total normal" zu halten und nehme mir das Recht heraus mir eine eigene Meinung zu bilden. Diese äußere ich auch - und das ist legitim solange ich dabei niemanden beleidige oder verletze.
Kommentar ansehen
26.09.2007 13:55 Uhr von mueppl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld wer Multikulti predigt, muss Multikulti auch ertragen können.
Kommentar ansehen
26.09.2007 14:34 Uhr von se2011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat doch vollkommen Recht. Was gibt´s denn da schon wieder an den Grünen zu kritisieren?
Kommentar ansehen
26.09.2007 15:35 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was das wörtchen "HASS" angeht: es wurde ja weiter oben wunderbar differenzeirt.
stimmt ja auch so.
nur die meisten die keine schwulen mögen nenen das umgangssprachlich nunmal auch hass, weilsie das gar nciht so wie oberlehrer differenzieren können.
folglich ist der ausgangspunkt scon in ordnung.
akzeptanz von schwulen at zudem vor alem mit dem bildungsgrad zu tun.
der wiederrum gerade bei migranten recht niedrig gehalten wir.
rassismus ensteht in derselben schicht...

also die wundervolle lösung des systems:
anstatt sich mit jeder kleinigkeit zu befassen solt vll endlich mal die ursachen "ALLEN" (beinahe wörtlich zu verstehen) bereinigt werden ud das sind nunmal die deutschen gravierenden bildungsmängel.........
und wenn mal gebildet wird endets in mobbing und amokläufen... man man man
aber recht hat er ja schon. natürlich muss was gegen schwulenfeindlichkeit getan werden..
es ist diskremierung gegenüber einer mnderheit weswegen handlungsbedarf besteht ud ist nicht in jeder hinsicht mit meinungsfreiheit zu rechtfertigen...
außer in form von karikaturen, differenzierten meinungsbilden..
aber viele mögen schwule auf eine weise nicht, wie nazis türken nicht lieb haben..
Kommentar ansehen
26.09.2007 16:11 Uhr von Schramml
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch,komisch: dass man in News auf solche Studien verweisen darf. Darf ich zukünftig auch auf Studien von Herwig Birg, Hans Werner Sinn, Stefan Luft oder Karl Schwarz verweisen ?
Nein, das wäre doch rassistisch :-)
Kommentar ansehen
26.09.2007 17:47 Uhr von grabenkämpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HEINZMEMBER: genau deiner Meinung .
Ob Schwule als normal angesehen sind, entscheidet jeder selbst.
Von diesen grünen Goggel lasse ich keine Bevormundung zu.
Kommentar ansehen
30.09.2007 22:37 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ob die Erde ´ne Scheibe ist kann auch jeder selbst für sich entscheiden.
Kommentar ansehen
08.10.2007 01:44 Uhr von hpk001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an bopper: Woher hast Du denn die Info, dass Volker Beck Sex mit Kindern legalisieren wollte? Stand das in der Bildzeitung oder hast du das einer objektiv berichtenden Medienquelle entnommen?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?