25.09.07 13:25 Uhr
 120
 

China: Ex-Staatspräsident Jiang Zemin gibt kurzes Konzert in neuer Pekinger Oper

Jiang Zemin, der ehemalige Staatspräsident von China, hat der neu erbauten Pekinger Oper bereits in der letzten Woche einen Besuch abgestattet.

Bei dieser Gelegenheit gab das ehemalige chinesische Staatsoberhaupt einige Lieder aus Opern zum Besten. Man weiß, dass er gerne in die Opern geht und Laien-Sänger ist.

"Jiang war sehr glücklich und zufrieden mit dem Theater und sang ein paar Lieder während seines Besuchs", wurde nachher in den Medien berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: China, Staat, Konzert, Peking, Oper, Staatspräsident
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?