25.09.07 11:54 Uhr
 342
 

Klaus Maria Brandauer gibt den "Wallenstein" im Rollstuhl

Bei einem Unfall während der Arbeiten in einer Umbaupause wurde Klaus Maria Brandauer von einem Kulissenschieber so schwer an der großen Zehe verletzt, dass eine Operation nötig war. Seitdem rollt er als Feldherr Wallenstein auf die Bühne.

Wenige Tage nach seiner Operation kehrte Brandauer im Rollstuhl sitzend auf die Bühne zurück, um wieder im zehnstündigen Schiller-Marathon in Berlin-Neukölln mitzuspielen. Regisseur P. Stein hatte ihn inzwischen, aus dem Textbuch lesend, vertreten.

K.M. Brandauer trägt es mit Fassung. Denn auch der historische Wallenstein sei im Alter in einer Sänfte getragen worden. Aber Brandauer fahre wenigstens selbst.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brand, Rollstuhl
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2007 13:20 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die werden einen absoluten Besucherrekord haben!
Ich mag den Brandauer nicht...., aber ein absoluter Superschauspieler ist er. Einer der besten im deutschsprachigem Raum.
Bibip
Kommentar ansehen
26.09.2007 22:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das K.M. Brandauer nicht nur: in James Bond Filmen mitwirken kann, sieht man
in seinen aussergewönlichen schauspielerischen Reportoiere. Vergleichbar mit dem zwei-Personenstück "Der Totmacher" mit Götz George.
Ein aussergewöhnlicher Film.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?