24.09.07 16:39 Uhr
 1.290
 

Stromverbrauch des Internets hat sich innerhalb von fünf Jahren verdoppelt

Das Internet soll dem weltweiten Flugverkehr beim Thema Kohlendioxidemissionen in nichts nachstehen und durch seinen Strombedarf ein ebenbürtiger Klimaschädling sein.

Laut Freiburger Öko-Institut waren schon 2005 zwanzig Kraftwerke mit einer Stromleistung von je 1.000 Megawatt nötig, um den Energiehunger des World Wide Web und seiner Datenzentren zu decken.

Instituts-Geschäftsführer Joachim Lohse gab an, im Zeitraum von 2000 bis 2005 habe eine Verdoppelung des Strombedarfs für das Internet stattgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loxy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Jahr, Strom
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2007 16:51 Uhr von Konsumkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Allerdings sollte man dabei auch mal vergleichen wie stark das Internet in diesem Zeitraum gewachsen ist - wenn es seit dem 10mal größer geworden ist ist der Stromverbrauch ja eingentlich gesunken....
Kommentar ansehen
24.09.2007 18:24 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mein: gott, sofort abschalten das ding....viel zu teuer und nicht umweltfreundlich.....warum haben "wissenschaftler" für so einen mist zeit.....
Kommentar ansehen
24.09.2007 19:27 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja sollen wir dann: wieder Brieftauben losschicken.
Aber nicht nur die vielen PC`s die weltweit dazugekommen sind, sondern auch der "Hunger" nach Energie. Ich habe mal gesagt, wenn !!!! sich nur jeder vierte Chinese und sechste Inder ein Auto kaufen könnte..wann bricht dann unser Ökosystem total zusammen?
Kommentar ansehen
24.09.2007 20:06 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Bloß keine Tauben, die verka**** bloß die ganze Gegend.
Ansonsten volle Zustimmung

Und erschreckend welche Auswirkungen das Internet auf die Umwelt haben soll...
Kommentar ansehen
24.09.2007 20:24 Uhr von ifl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie wieviele Nutzer und Provider hat es in diesen 5 Jahren hervorgebracht?

Die Nachricht ist völlig aus dem Kontext gegriffen und damit unbrauchbar.
Kommentar ansehen
24.09.2007 21:13 Uhr von thehed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was machen die Leute ohne Netz? Glaube kaum das alle "Surfer" sich plötzlich in öko Vorbilder wandeln. Irgendwie werden sie (wir) auch ohne Netz die Umwelt schädigen, Vielleicht sollte man dies in diese Rechnung einbeziehen.
Wobei gewisse P2P Systeme schon extremen Stromverbrauch verursachen für eigentlich nix als warten und dies tagelang.
Kommentar ansehen
24.09.2007 22:26 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann sollten sie mal aufhören, die 3. Welt-Länder mit PC zu versorgen!
Kommentar ansehen
25.09.2007 05:55 Uhr von gekide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegenrechnen! 1. Man ist ständig online, das spart in kleinen Zimmern Heizkosten.
2. Wer online einkauft, korrospondiert, Bankgeschäfte erledigt etc. fährt nicht mit dem Auto in der Gegend rum, verbraucht weniger Papier usw
3. wer andere Gegenden per Google Earth u.a. erkundet, muß nicht so viel mit diesen schädlichen Flugzeugen durch die Welt jetten.
usw
Kommentar ansehen
25.09.2007 17:07 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar: je mehr Nutzer, desto mehr Bedarf. Wobei natürlich die Zahlen nichts sagen, denn dann müsste man rechnen, wieviele Touren überflüssig geworden sind, durch das verschicken von eMails statt Briefen usw.
Kommentar ansehen
26.09.2007 21:11 Uhr von Serien
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? diese news ist doch totaler schwachsinn?!
gibt es irgendwo ein atom-kraftwerk, wo groß "INTERNET" draufsteht? Wir sind Deuschtland... oder ehm... wir sind das Internet: Server und Clients. Mehr ist da nicht.
und das internet braucht nur halb so viel strom wie die handynetze... man; und ihr glaubt den scheiß auch noch.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD klagt gegen Weltkunstausstellung "Documenta" in Kasse
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?