22.09.07 11:16 Uhr
 59
 

Tennis/Davis-Cup: Kohlschreiber sorgt für Ausgleich zwischen Russland und Deutschland

Im Tennis-Davis-Cup-Halbfinale, das derzeit in Moskau stattfindet, steht es zwischen Russland und Deutschland 1:1.

Tommy Haas verlor sein Match gegen Igor Andrejew in drei Sätzen mit 2:6, 2:6 und 2:6. So hoch hatte Haas noch kein Davis-Cup-Spiel verloren. Das Spiel dauerte 2:01 Stunden, es war das 30. Einzel von Haas, zum achten Mal ging er als Verlierer vom Platz.

Im zweiten Einzel, es dauerte 4:22 Stunden, besiegte Philipp Kohlschreiber (23 Jahre/Augsburg) Nikolai Dawidenko (Vierter der Weltrangliste) in fünf Sätzen mit 6:7 (5:7), 6:2, 6:2, 4:6 und, 7:5 und erzielte so den Ausgleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Russland, Tennis, Cup, Ausgleich, Philipp Kohlschreiber
Quelle: sport.ard.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?