21.09.07 21:28 Uhr
 141
 

Berliner Dom erhält auf der Kuppel ein neues Kreuz

Auf der Kuppel des Berliner Doms war bis zum Dezember 2006 in einer Höhe von 90 Meter ein Kreuz angebracht, das abmontiert werden musste. Als Grund wurden starke Korrosionsschäden angegeben.

In der Berliner Liesenstraße wird dieses Kreuz auf dem Domfriedhof ausgestellt und dort zu besichtigen sein. Ein neues Kreuz wird im Rahmen der Modernisierungsmaßnahmen an der Kuppel voraussichtlich im Mai 2008 installiert.

Die Instandsetzungsarbeiten an der Kuppel nebst dem neuen Kreuz werden rund 1,42 Millionen Euro kosten.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Kreuz, Dom
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2007 21:25 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese evangelische Kirche wurde von 1894 bis 1905 erbaut. Sie liegt auf der Berliner Spreeinsel und ist ein Meisterstück der Baukunst. Für Gäste der Stadt ist der Dom ein absolut empfehlenswerter Ausflugshöhepunkt.
Kommentar ansehen
21.09.2007 22:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stimme ich: dem Autor zu. Muß man mal gesehen haben und für mich als Klassik-Fan... die Orgel und die Akustik der Kirche..traumhaft.
Kommentar ansehen
23.09.2007 14:04 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Streetlegend: 1) Auf eine Kirche gehört ein Kreuz.

2) Wenn nun das Kreuz auf einer Kirche ausgetauscht werden muß, warum ist das eine Meldung wert?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?