21.09.07 18:32 Uhr
 102
 

2006: Meiste Todesfälle gingen auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurück

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sind fast 50 Prozent der verstorbenen Deutschen im Jahr 2006 an Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestorben. Insgesamt starben 821.627 Menschen und somit ein Prozent weniger als im Vorjahr.

Neun von zehn Todesfällen durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen traten bei über 65-Jährigen auf. Da Männer meistens früher sterben als Frauen, waren Frauen öfter Opfer der Krankheiten.

An einem Herzinfarkt, der zur Kategorie der Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehört, starben 64.796 Menschen. Über 25 % der Todesfälle waren durch Krebs ausgelöst.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Todesfall, Herz, Kreis, Erkrankung, Kreislauf
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2007 09:54 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsere: Lebensweise wird dafür sorgen, dass diese Zahl noch wesentlich größer werden wird.
Kommentar ansehen
23.09.2007 21:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat sich: viel geaendert in den letzten jahren......weil hier alleine waren in den tagen wo mein mann ein herzinfarkt hatte......nur einr uerber 55 und die anderen zwischen 23 und 45......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?