20.09.07 13:51 Uhr
 4.126
 

Düsseldorf: 17-Jähriger stellt neuen Weltrekord im Pfannkuchen-Hochwerfen auf

In Düsseldorf wurde ein neuer Weltrekord im Pfannkuchen-Hochwerfen aufgestellt. Versuche, diesen Rekord zu brechen, gab es viele.

Gelungen ist dies einem 17-jährigen Schüler aus Herten (Nordrhein-Westfalen). Der bisherige Rekord von 3,35 Meter aus dem Jahr 2005 wurde durch ihn überboten. Die neue Bestmarke liegt nun bei 4,50 Meter.

Die Veranstalter des Wettbewerbs wollen die neue Bestmarke dem Guinness Buch der Rekorde mitteilen, damit diese eingetragen werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Düsseldorf, Weltrekord
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2007 12:54 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend kann man Pfannkuchen nicht nur essen, sondern diese auch durch die Lüfte wirbeln. Ansonsten wohl ein Wettbewerb, den die Menschheit nicht unbedingt braucht, aber unterhaltsam ist. ;-)
Kommentar ansehen
20.09.2007 15:12 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss man den nur werfen? oder auch wieder fangen?

muss der hinterher noch genießbar sein?
Kommentar ansehen
20.09.2007 15:26 Uhr von Erni09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: das hab ich mich auch gerade gefragt, aber wenn man den nicht wieder fangen muss sind 4,50m ja mal nen Klacks. Tritt da mal nen Hammerwerfer an ist die Messlatte schon gleich höher angesetzt :D
Kommentar ansehen
20.09.2007 16:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eierkuchen: Naja, man sagt aber schon Eierkuchen.
Ansonsten ist es wichtiger einen Eierkuchen zu essen anstatt Eierkuchen rumzuwerfen.
Kommentar ansehen
20.09.2007 17:08 Uhr von ManEatingPlant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Muss man Eierkuchen sagen? Wäre mir neu... Ich sage mein Leben lang schon Pfannkuchen.
Kommentar ansehen
20.09.2007 18:00 Uhr von NaDa ^_^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ enny: schon mal daran gedacht, dass es lokale unterschiede gibt, wenn es um lebensmittel geht?
z.b. heißen die schwäbischen schupfnudeln in baden auch oft "bubespitzle". was ist nun falsch? beide begriffe haben ihre geschichte, doch meinen sie ein und das selbe. gehst du jetzt zum alteingesessenen badenser und sagst: "die heißen aber schupfnudeln!" oder gehst du zum schwabe und bestehst auf "bubespitzle"? wer legt sowas fest? der duden usw? die werden auch von menschen geschrieben...

mfg
Kommentar ansehen
20.09.2007 18:57 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
qEnny, MEP: Bei mir im Betrieb nennen sich die Dinger Eierpfannkuchen....;-)
Kommentar ansehen
20.09.2007 20:13 Uhr von Gegen alles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weltrekord im Pfannkuchen-Hochwerfen: Wer hat denn den 100 Meter Seitensprung gewonnen?
Kommentar ansehen
21.09.2007 08:29 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich nenne: die Dinger auch Pfannkuchen im Sauerland wogegen meine Frau aus Brandenburg kommt da sind Pfannkuchen dann "Berliner" falls ihr das kennt :-)
Kommentar ansehen
21.09.2007 10:42 Uhr von collateral damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfannkuchen/Berliner: Und Berliner sind bei uns (Bei Frankfurt) Kräppel:D

Und Pfannkuchen werden die Teile bei uns auch genannt^^
Kommentar ansehen
21.09.2007 13:06 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich dachte immer mit dem essen darf man nicht: spielen ;-)

in österreich heissen die dinger übrigens Palatschinken
Kommentar ansehen
21.09.2007 13:09 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spielen in österreich heissen die dinger übrigens Palatschinken ,-)

anscheinend ist hier heute die seite "verbugged", weil von meinem ersten post hats den inhalt weggelassen :-s
Kommentar ansehen
21.09.2007 13:46 Uhr von Matze83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kartoffelpfannkuchen: Sehr zu empfehlen ist der Kartoffelpfannkuchen.
Kartoffeln ähnlich wie bei Röstis anbraten und dann mit Pfannkuchenteig übergießen. Dazu noch etwas Schinken auf den Pfannkuchen legen.
Absolut hammer lecker!
Kommentar ansehen
21.09.2007 16:28 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@collateral damage: In meinem Heimatort gibt es Kräppel(chen) in der Regel nur an Karneval. Ist zwar der selbe Teig wie bei den Berlinern, sind aber viel kleiner und ohne Füllung...

;)
Kommentar ansehen
21.09.2007 20:35 Uhr von Kosta Gr.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weltrekord im pfannenkuchen: sachen gibt´s andere platzen mit der nasenluft wärmeflaschen und andere werfen mit pfannenkuchen ! :-)
Kommentar ansehen
21.09.2007 21:14 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei heissen sie Pfannkuchen mit Eierzusatz! :-))))))))))))))))))))))))
Kommentar ansehen
22.09.2007 00:41 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denn kümm ik man ok ins speel: Bi uns heet dat Pannkoken.

Een Berliner kümmt Sylvester op´n Teller.

Un ut de Tüffels warn Reibekuchen.

Dat war Hamborgsch.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?