19.09.07 17:12 Uhr
 1.850
 

VW gibt die Preise für seinen neuen Geländewagen Tiguan bekannt

Zurzeit auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA), ab November 2007 schon beim Händler: Die Rede ist von dem neuen Geländewagen Tiguan von VW. Ab 26.700 Euro wird der neue VW zu haben sein.

Neben einem 1,4-Liter-TSI-Benziner oder einem Zwei-Liter-Diesel wird jeder Tiguan serienmäßig mit einem Sechsgang-Getriebe ausgestattet sein. Weitere und auch stärkere Motoren werden ebenfalls im Angebot von VW vorhanden sein.

Die Front des Tiguan kann man in zwei verschiedenen Ausführungen erwerben. Die eine passend für den Stadtverkehr, die andere für den Offroad-Betrieb. Eine "Offroad-Taste" stellt alle Fahrassistenz-Systeme automatisch auf Geländebetrieb um.


WebReporter: donwlad
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, VW, Geländewagen
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2007 16:56 Uhr von donwlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine tolle Konkurrenz für den X3 von BMW. Das ist Design ist sehr ansprechend und zudem ist die Serienausstattung sowie auch der Preis sehr gut erträglich.
Kommentar ansehen
20.09.2007 08:40 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück unnötig wie ein Kropf. Daher muß ich mir auch keine Gedanken um diese Hässlette machen. Das Straßenbild ist schon verschandelt genug. Da macht dieser Volkswagen den Kohl auch nicht mehr fett.
Kommentar ansehen
20.09.2007 11:04 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jawohl: ein geländewagen für den stadtverkehr.... und irgendwann fangen die ersten an diese tieferzulegen, freue mich schon drauf :-)
Kommentar ansehen
20.09.2007 13:02 Uhr von Capalpha1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Name: so hässlich wie die Karre selbst !
TIGUAN ! GANZ TOLL gemacht VW ! Wieso nennt ihr ihn nicht gleich : SCHWACHOMAT ! Der Wagen für den VollProll.
Naja, vielleicht wirds ja besser, wenn VW von Porsche komplett übernommen wird, in ein paar Jahren.
Dann verschwindet hoffentlich auch dieser Einheitsbrei GOLF von unseren Strassen. *ausspuck*
Obwohl, die Fahranfänger brauchen ja irgendwie auch Autos zum rumgurken....

=)
Kommentar ansehen
20.09.2007 13:42 Uhr von donwlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cap diese geländewagen heutzutage nutzt eben kaum noch jemand im gelände... fest steht, dass sie eine höhere sicherheit bieten und viele lieben es halt höher auf der straße zu sitzen... mit proll hat das nichts zutun bei 27.000€ - das ist sogar noch recht günstig für einen neuwagen.. als jahreswagen wird er dann nur noch 20.000 kosten... schnäppchen..
Kommentar ansehen
20.09.2007 13:50 Uhr von Capalpha1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@donwlad: Ja, ich weiß ja.
Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß ich VW nicht unbedingt mag.
Weder die Autos ( ich hoffe denen fällt IRGENDWANN mal noch was anderes ein, als nen GOLF ) noch die Geschäftsphilosophie.
Wahrscheinlich ein Kindheitstrauma LOL !
In meine Garage kommen jedenfalls ausschliesslich die Autos mit den 3 Buchstaben aus Bayern.
=) Qualität und Langlebigkeit. Vor allem aber FAHRFREUDE ! ( Nein, ich habe kein Geld dafür bekommen ;-) )
Kommentar ansehen
20.09.2007 14:32 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hässlicher Schuhkarton: Dass der hässliche Schuhkarton sich bei den Verkaufszahlen gegen die Platzhirsche Toyota RAV4 und BMW X3 durchsetzen soll, kann ich mir eigentlich nur schwer vorstellen.

Aber ... ok, wir sind ja in Deutschland und der Golf schafft das auch irgendwie immer wieder.
Kommentar ansehen
20.09.2007 16:09 Uhr von faboulous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaubliche Kommentare: Echt traurig, was hier geschrieben wird. Alles mit ihrem Leben unzufriedene Hartz-IV-Empfänger, die ihre Freizeit den grünen Politik opfern? Und die News gleich schlecht bewerten, nur weil ihr VW nicht mögt?
Dann zieht doch nach China und kauft euch dort einen ChangCheng, aber bitte hört auf hier euren Pessimismus kund zu tun.
Ich bin mir 100-%-ig sicher, dass der Tiguan ein Verkaufserfolg wird. Und dann werde ich an euch Nörgler denken und mich des Lebens freuen.
Kommentar ansehen
20.09.2007 16:20 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ faboulous: Mach´ das... wenn Du sonst keine Freude hast ;-).

Wie kommst Du denn auf schlecht bewertet? Das sind 9 / 10 Punkten nach altem System.
Kommentar ansehen
20.09.2007 23:10 Uhr von zuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@donwload: Sicherheit Nö. Diese prolligen Grossstadtpanzer bieten nicht mehr Sicherheit als viele andere Autos. Bei den Crashtests ist in vielen Bereichen Renault führend - kein Offroader.

Guckst du bei Google nach Euro CNap nach ;)

Allerdings ist der Tiguan für mich kein Geländewagen sondern einfach ein höhergelegter Polo/Golf/was-auch-immer mit einer neuen Karosserie ;)
Kommentar ansehen
20.09.2007 23:20 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zuum: CNap? NCap ist das Zauberwort ;-)
Kommentar ansehen
21.09.2007 08:58 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ faboulous: Ist VW eine heilige Kuh?
Nur zur Info: Mir ist egal, wenn ein Auto 10 oder 20 Liter verbraucht. Trotzdem find ich diese Hausfrauen-Geländewagen unfaßbar häßlich und sinnlos.
Es ist mir ebenfalls egal, ob der Wagen ein Erfolg wird oder nicht. Versteh also nicht, wieso Du dann an mich denkst, wenns wirklich so eintritt. Schmollen werde ich sicher nicht, wenn millionen Tiguane über die Straßen rollen. Denn wie schrieb ich schon gestern: Ein häßliches Auto mehr oder weniger fällt garnicht auf. Ich konzentrier mich lieber auf die 2 von Tausend wirklich gutaussehend Autos und blende den Rest aus.
Kommentar ansehen
21.09.2007 15:08 Uhr von chou
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crashtest von Ncap irreführend Die Crashtest die von Euro NCAP durchgeführt werden sind irreführend !!
Die testen nämlich einen Frontalaufprall bei 60km/h. Das wären 2 entgegenkommende Autos in einer 30-ZONE (!!). Die Überlebenschance bei 60 km/h ist ziemlich hoch und liegt bei 90& (recht unabhängig davon, ob es 4 oder 5 Sterne sind) - aber die schweren Unfälle passieren bei höheren Geschwindigkeiten, und das wird nicht bewerten, wenn es drauf ankommt.
Ob ich nun bei 60km/h mit einem Renault 92% Chance habe, aber bei 100 nur 5% nehm ich lieber einen VW.

@Capalpha1:
Warum sollte eine Firma ein Erfolgsprodukt einstellen?

CocaCola gibt es doch auch noch ;)

PS: Ich bin kein VW-Fahrer!
Kommentar ansehen
21.09.2007 15:40 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ chou: Es ist nur relativ unwahrscheinlich, dass ein Automobil, welches bei geringerer Aufprallgeschwindigkeit schon schlechter abschneidet, bei höherem Tempo auf einmal stabiler sein soll.
Kommentar ansehen
23.09.2007 23:27 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tiguan sieht für mich aus wie ein Mutanten-Ski-Schuh. Anders gesagt: er ist potthässlich

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?