18.09.07 10:01 Uhr
 1.416
 

"Desperate Housewives"-Darstellerin Eva Longoria verabscheut Kussszenen

Wie nun aus einem aktuellen Medienbericht bekannt wurde, verabscheut der "Desperate Housewife"-Star Eva Longoria Kussszenen während der Dreharbeiten.

Seit ihrer Eheschließung mit dem Basketball-Star Tony Parker hasst die US-Schauspielerin es, fremde Männer vor der Kamera zu küssen.

"Ich fand es schon merkwürdig, bevor ich verheiratet war. Ich hasse das Küssen. Küssen ist das Intimste, was es gibt", sagte Eva in einem Interview. Die Abneigung gegen Kussszenen geht soweit, dass sie es vermeidet mit ihrem Gatten darüber zu sprechen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Darsteller, House, Eva Longoria, Desperate Housewives, Kussszene
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2007 11:26 Uhr von aedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uuh: die schönste frau in der serie und dann so verklemmt.. tztz hätte eher erwartet, das sie sich zu schön ist um andere zu knutschen aber nich das :P
Kommentar ansehen
18.09.2007 11:34 Uhr von Nishiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war der Richtige wohl noch nicht dabei: wenn Brad Pitt vor mir stehen würde, würd ich doch glatt ne Ausnahme machen *g*
Kommentar ansehen
18.09.2007 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war aber lustig letzte Woche: Dann hat sie da letzte Woche in DH sehr gut gespielt.
Denn was man da von ihr gesehen hat war sehr gut gespielt.
Kommentar ansehen
18.09.2007 19:08 Uhr von Lisiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: du meinst als sie da von ihrem Nachbarsjungen "geküsst" wurde ???
...falls man dass so nennen kann !!?!?

Jaaa, das war geil *totlach*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?