17.09.07 11:35 Uhr
 9.720
 

Atomstreit: Frankreich zieht "Krieg" gegen Iran in Erwägung

Im Streit um das iranische Atomprogramm verschärft sich der Ton. Frankreichs Außenminister Bernard Kouchner sieht einen Krieg mit dem Iran als unausweichlich, sollte der Iran nicht seinen Plan zum Bau von Atombomben aufgeben.

In einem Interview am Samstag forderte der Außenminister weitere Sanktionen durch die Weltmächte gegen den Iran. Diese sollten den Iran davon abhalten, weiter nach der Atombombe zu streben.

"Das Schlimmste ist Krieg", sagte Kouchner und darauf müsse sich das Land vorbereiten. Er negierte aber, dass Frankreich in Kriegsvorbereitungen involviert sei.


WebReporter: Faibel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Iran, Krieg, Atomstreit
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

82 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2007 11:51 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sarko ein kriegstreiber?

wer hätte das gedacht :)

Kommentar ansehen
17.09.2007 12:00 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
womit denn? einen alten klapprigen Flugzeugträger?
Frankreich trauert wohl immer noch den Kolonialzeiten
im Nahen Osten nach.
Der Westen setzt ja mit der Modernisierung ihrer
Atomwaffen das richtige Signal für aufstrebende Mächte
wie den Iran.
Hier werden offen Kriegsdrohungen mit Atomwaffen
gegen 70 Mio Menschen ausgesprochen.
Ich kann den Iran gut verstehen, sich atomar zu bewaffnen, obwohl dies gar nicht bewiesen ist.
Da haben sich wohl Freunde gefunden- mit Sarkozy und
Bush.
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:00 Uhr von fresheko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Omg: also wenn der artikel stimmt ist das echt krass
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:01 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht zwar etwas schnell: aber nicht umsonst hat man der Merkel ein paar A-Bonbons und entsprechende Mitverantwortung angeboten.
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:09 Uhr von sonjasunshine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Schlimmste ist Krieg aber bevor sich der Iran so aufrüsten kann, dass er die gleichen Waffen hat wie wir und die USA müssen wir angreifen!

Es kann ja nicht sein, dass der Iran sonst nicht von den USA invasioniert werden kann weil er sich schützen kann!!!

Ich bin mir sicher dass der CIA bald stichfeste Beweise finden wird, dass der IRAN gefährliche Massenvernichtungswaffen hat und sogar Europa in der Reichweite dieser Raketen ist und deshalb ein Krieg kommen muss.

"Wollt ihr den totalen Krieg Teil2 ?"

****

Es ist wirklich wiederlich wie die Marionetten der Israelis ihre Hetze veröffentlichen und versuchen die Leute für einen Krieg aufzustacheln.
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:14 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die französische Regierung: tut wirklich alles, um sich in den Schalgzeilen zu halten. So kann man auch Publicity machen. ;-)
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:16 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sonjasunshine: "Ich bin mir sicher dass der CIA bald stichfeste Beweise finden wird, dass der IRAN gefährliche Massenvernichtungswaffen hat und sogar Europa in der Reichweite dieser Raketen ist und deshalb ein Krieg kommen muss."

Das hört man bereits seit Jahren, und immer glaubt man, jetzt sei doch wirklich der zeitpunkt gekommen.
Anfang des Jahres war man sich hier ziemlich sicher, dass der Angriff am 6. April erfolgen würde.
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:19 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bombing for peace is like fucking for virginity!!!

Die Menschen lernen es nie und werden es nie lernen...
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:27 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also naja klar hat der Iran das Recht und so bla....das Problem ist aber nunmal, dass im Iran Cliquen verrückter Patriarchen an der Macht sind, die mit der Auslöschung Israels drohen.

Ich hasse Krieg und Gewalt unter allen Umständen, ich schlage mich NIE aber wer nicht völlig verblödet ist muss sehen: Wenn der Iran in den Besitz einer Atombombe gelangt wird es sehr viel gefährlicher auf dieser Welt. Das muss unter allen Umständen verhindert werden. Wer etwas anderes denkt ist schlichtweg dumm oder verblendet oder sonstwas.

Also wie gesagt ... das iranische Volk hat in meinen Augen alle Rechte die andere Völker auch haben. Aber bitte nicht solange solche Freaks am Knopf sitzen. Ich mein Bush is auch verrückt, ok - aber irgendwie anders...er hat ein Interesse, selbst nicht draufzugehen...
Kommentar ansehen
17.09.2007 12:28 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pakistan ist gefährlicher aber die erhalten Atomtechnologie wie Lybien auch.
Im Iran gibt es keine Al Qaida die an die Waffen
kommen könnten, in Pakistan umso mehr.
Ist doch klar, hier soll der ölreiche Nahe Osten unter
Kontrolle des Westen bleiben- für Total, BP, Exxon.
Und Israel ist damit aufgefordert, gegen den Iran/Syrien
losschlagen zu dürfen.
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:04 Uhr von Jens121970
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krieg !!!! Nicolas Sarkozy ist ein Ungarischer Jude !!!
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:25 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sonjasunshine: Also deinen Beitrag musste ich gleich dreimal lesen, weil ich dachte ich müsse da was falsch verstanden haben.

"bevor sich der Iran so aufrüsten kann, dass er die gleichen Waffen hat wie wir und die USA müssen wir angreifen!"

Dann sollten wir aber auch ganz schnell einige andere Länder besetzen. In 34 Ländern dieser Erde, die keine Atomwaffen haben und haben dürfen stehen Atomreaktoren. Diese Länder wären quasi von heute auf morgen in der Lage eine Atombombe herzustellen.
Ausserdem hätten wir schon in Indien, Pakistan, Israel und Nordkorea einfallen müssen, denn alle vier Länder dürften eigentlich keine Atomwaffen haben haben sie aber dennoch. Alle vier Länder haben den Atomwaffensperrvertrag nicht unterzeichnet bzw. haben ihn aufgekündigt.

"Es kann ja nicht sein, dass der Iran sonst nicht von den USA invasioniert werden kann weil er sich schützen kann!!!"

Ach, das wäre mir aber neu, dass das nicht sein kann. Ich dachte immer, es wäre das unveräusserliche Recht eines jeden souveränen Staates sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Invasoren zur Wehr zu setzten.
Da müssten alle Länder also soweit abrüsten, dass sie gerade unter dem Invasionspotential der USA stehen.
Wäre ja sonst unfair, oder wie muss ich das verstehen.

"Ich bin mir sicher dass der CIA bald stichfeste Beweise finden wird, dass der IRAN gefährliche Massenvernichtungswaffen"

Wenn der CIA rausfinden will, dass ein Land Massenvernichtungswaffen hat, dann finden die das raus. Der Irak hatte ja angeblich auch massenhaft Massenvernichtungswaffen nur scheinen die die so gut versteckt zu haben, dass die leider bis heute nicht gefunden werden konnten.
Die Krone hat dem Ganzen allerdings Putin aufgesetzt, der gesagt hat:
"Wenn WIR im Irak einmarschiert wären hätten wir Massenvernichtungswaffen gefunden"
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:28 Uhr von s0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn Frankreich krieg macht ^^ dann können wir endlich mal wieder nach Frankreich in den Urlaub fahren ...

... auf Ketten ...
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:35 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Franzosen: lol...wenn ich mich recht erinnere, haben die
Franzosen nur einen Krieg gewonnen und das
war die französische Revolution ....

Aber das war ja nicht wirklich schwer, weil es
waren ja, Franzosen mit Kopf gegen Franzosen
ohne Kopf...lol
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:37 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sonjasunshine: "Ich bin mir sicher dass der CIA bald stichfeste Beweise finden wird, dass der IRAN gefährliche Massenvernichtungswaffen hat und sogar Europa in der Reichweite dieser Raketen ist und deshalb ein Krieg kommen muss."

So wie im Irak?
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:38 Uhr von kozzah.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pardon, Monsieur Kouchner Üm welsche Plann geht es ´ierr?

Soweit ich weiß, wird von iranischer Seite weiterhin bestritten, dass der Bau von Atombomben geplant ist. Jegliche Unterstellung in diese Richtung kommt seitens der USA, die iranische Regierung beharrt weiterhin auf das Recht, Atomenergie zu friedlichen Zwecken zu nutzen.


Ansonsten - Glashaus, Steine...warum sind es immer Atommächte, die meinen, zu sagen zu haben, wer Atommacht sein darf?
Kommentar ansehen
17.09.2007 13:57 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal so nebenbei: Wer mit dem Begriff "Atomwaffensperrvertrag" nicht so viel anzufangen weiß, der kann sich hier ganz gut informieren:

http://www.learn-line.nrw.de/...
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:04 Uhr von oidl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut, wie es die Ösis machen Österreich unternimmt meiner Meinung nach, die einzig wirklich richtigen Schritte "gegen" den Atombombenbau Irans. Sie versuchen durch wirtschaftliche Übereinkünfte Verträge mit diesen Leuten zu schließen. Somit wäre dann auch ein vernünftiges Gespräch auf einer vernünftigen Basis möglich. Die ganzen Sanktionen helfen überhaupt nichts, damit entzürnt man dieses Volk nur noch mehr. Die sogenannten "Großmächte" sollten sich zusammenreißen, eine vernünftige Basis schaffen und nicht immer sofort mit Krieg drohen. Ich bin kein großer Fan von der Iranern, aber was kann ein Volk dieses Volk für diesen Idioten? Sind doch nicht alle gleich da drüben, oder?
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:09 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
usambara: Noch hört die pakistanische Regierung auf das, was die Amis vorgeben; wenn da aber demnächst die Taliban die Macht übernommen haben, werden die Amis riesengroße Kulleraugen machen, wer dann über die Atombombe verfügt.

Aber irgendwann werden auch die Amerikaner merken, daß die Feinde ihrer Feinde nur sehr bedingt die eigenen Freunde sind.
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:11 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
s0u1: Soll das die Bundeswehr machen? LOL
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:12 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nehalem: Dann wollen wir aber hoffen, daß sie diesmal die "Beweise" besser fälschen!
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:13 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lofl die franzosen: süüüüüß =)
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:15 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oidl: Verlangst Du etwa Vernunft vom amerikanischen Präsidenten?

Du darfst den armen Mann nicht überfordern!
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:19 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jens121970: "Nicolas Sarkozy ist ein Ungarischer Jude !!!"

aha! und das sagt uns was, kleiner mann?
was bist du bitte für einer? immer wenn ich kommentare von dir lese kommt irgendwas mit "jude" oder sonstigem zeug vor...hast du verfolgungswahn?
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:41 Uhr von Ganxtapimpz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
usambara: "womit denn?
einen alten klapprigen Flugzeugträger?
Frankreich trauert wohl immer noch den Kolonialzeiten
im Nahen Osten nach."

Bildung war ja noch nie deine Stärke ... macht das Lesen deiner Posts um so interessanter weil amüsanter.

Also ich als Staatschef würde mich nicht unbedingt mit einem U-Boot der Triomphant-Klasse anlegen, wenns sich vermeiden lässt. Und wenn ich ne Küste hätte dann wäre mir auch recht mulmig wenn vor ebendieser der französische Flugzeugträger Charles de Gaulle ankern würde.

Und Kolonialmacht war Frankreich vor allem in Afrika, weniger im Nahen Osten, dort glaub ich hatten sie sogar nur das heutige Syrien und den Libanon.

"Ich kann den Iran gut verstehen, sich atomar zu bewaffnen, obwohl dies gar nicht bewiesen ist."

Naja, niemand ist gezwungen aus der Geschichte zu lernen ... aber schlau wäre es schon. Auch bei Hitler haben viele Leute immer wieder gesagt "Ach, der spukt doch nur laute Töne" , "Lasst ihn mal, der wird schon nicht ..." , "Das ist doch sein gutes recht, sowas zu tun ..." usw.

Heute fällt man über diese "Appeasementpolitiker" her, zerreisst sie, man hätte es wissen müssen, man hätte Hitler stoppen müssen usw.

Aber im gleichen Atemzug fällt man auf diesen Ahmadinedingsda herein und lässt ihn machen ... bis es rummst, und dann sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eh wieder die USA schuld

Refresh |<-- <-   1-25/82   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?