17.09.07 08:18 Uhr
 1.357
 

Gevelsberg: Im Wettbüro kam ein Hackebeil zum Einsatz

Eine Unterhaltung zwischen zwei Männern in einem Wettbüro in Gevelsberg endete damit, dass einer der Beteiligten seinem Gegenüber mit einem Küchenbeil auf den Kopf schlug.

Der 41-jährige Täter zog es vor, vom Tatort zu verschwinden. Er stellte sich jedoch später der Polizei und brachte auch die Tatwaffe gleich mit.

Während der Täter in Gewahrsam genommen wurde, ist sein 31-jähriges Opfer noch nicht außer Lebensgefahr.


WebReporter: CnOr15
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einsatz, Wettbüro
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.09.2007 23:22 Uhr von CnOr15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur so abdrehen und mit dem Beil auf jemanden losgehen. Wenigstens hat er sich noch gestellt. Hoffentlich schafft es sein Gegenüber über den Berg.
Kommentar ansehen
17.09.2007 09:55 Uhr von shippy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nimmt jemand ein Beil mit in ein Wettbüro???
Absolut Irre....
Kommentar ansehen
17.09.2007 14:19 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super geschrieben: "Der 41-jährige Täter zog es vor, vom Tatort zu verschwinden."

Köstlich :D

5 Sterne

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?