14.09.07 10:10 Uhr
 2.401
 

Tom Cruise erhält nun doch eine Drehgenehmigung für den Bendlerblock

Wie "BILD" auf ihrer Homepage berichtet, soll der Hollywood-Schauspieler und bekennender Scientologe Tom Cruise jetzt doch Filmaufnahmen für seinen neuen Film über den Hitler-Attentäter Stauffenberg im Bendlerblock machen dürfen.

Eine erste Anfrage wurde zunächst abgelehnt. Insider sahen Cruise Religionsbekenntnis als Grund für die Ablehnung. Nun soll aber eine erneute Anfrage zu einer positiven Antwort geführt haben.

Als Filmaufnahme im Bendlerblock soll unter anderem die Hinrichtung von Stauffenberg und weiterer Personen geplant sein.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tom Cruise
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Cruise für Rolle in neuem Tarantino-Film über Charles-Manson im Gespräch
Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.09.2007 11:19 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Trotzdem ist Scientology ein geldaussaugender Misthaufen...aber das ist halt ne andere Sache! ;)
Kommentar ansehen
14.09.2007 11:53 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre auch eine Frechheit: wenn so eine schmalzlocke und sektenmitglied wie cruise, jemand großes wie stauffenberg spielen würde

dann doch lieber Til Schweiger! :D
Kommentar ansehen
14.09.2007 11:54 Uhr von Deichgraf17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Grundgesetz: steht doch fest verankert, dass niemand für seine Religionszugehörigkeit benachteiligt werden darf. Daher schätze ich mal, dass es vorher andere Gründe gab, die Dreharbeiten dort zu verbieten und die Damen und Herren um Herrn Cruise diese nun zerstreuen konnten.

So wenig ich ihn als Person respektiere, seine Filme sind doch meist sehr gut und seine schauspielerischen leistungen übertreffen die einiger Kollegen doch um einiges (was leider nicht viel heisst).
Kommentar ansehen
14.09.2007 12:37 Uhr von SilencerZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man ein bissl was: umschreibt:
"... Nun soll aber eine erneute Anfrage zu einer positiven Antwort geführt haben."
Insider sahen Cruise Religionsbekenntnis als Grund für die Zusage. :)
Mein ja nur ... ist ja nicht so das Scientologen nicht doch noch ein wörtchen mitzureden hätten :)
Kommentar ansehen
14.09.2007 20:28 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun soll aber ein Sack voll unregestrierter Geldscheine zu einer positiven Antwort geführt haben,
Kommentar ansehen
14.09.2007 21:45 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja wohl klar,: dass sie ihm die Drehgenehmigung nicht verweigern würden ... ;-)
Kommentar ansehen
14.09.2007 23:54 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: lann ja wohl nicht wahr sein - der Bendlerblock gehört dazu, und die Verweigerung der Drehgenehmigung ist einfach nur absurd. Armes Deutschland.

Viel Glück mit dem Film.
Kommentar ansehen
15.09.2007 08:56 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E-Woman: Cruise ist für derartige Rollen gut ... denk mal an Mission Impossible I. Ich bin mir sicher, es wird ein relativ guter Film.

Unter Umständen war die Verweigerung der Drehrechte nur eine Frage des Preises ... . Sollte mich nicht wundern!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Cruise für Rolle in neuem Tarantino-Film über Charles-Manson im Gespräch
Oscar-Star Jamie Foxx und Tom Cruise-Ex Katie Holmes sind offiziell ein Paar
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?