13.09.07 21:08 Uhr
 779
 

20 Millionen wollen Rockgiganten Led Zeppelin sehen

Ein Konzert nach 20 Jahren kündigten Led Zeppelin an. Der Ansturm auf die Internetseite war gewaltig: Zu besten Zeiten wurden 80.000 Bewerber innerhalb einer Minute registriert.

Leider hat die O2-Arena in London nur Platz für 20.000 Fans. Das Konzert gilt dem verstorbenen Ahmet Ertegun, der Led Zeppelin in den 60ern unter Vertrag nahm und Atlantic Records mitgründete.

Mit einem Verkauf von ca. 300 Millionen Alben zählen Led Zeppelin zu den größten Rockbands aller Zeiten. Nach dem Tod des Drummers 1980 löste sich die Band auf.


WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2007 20:27 Uhr von JogiDobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer, da werden Erinnerungen wach. Ein Urgestein des Hardrocks wieder vereint.
Kommentar ansehen
13.09.2007 21:36 Uhr von phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das problem? Dann müssen die halt jeden Tag 2 1/2 Jahre lang in der O2-Arena in London spielen ^^
Kommentar ansehen
13.09.2007 21:48 Uhr von coelian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird nix: Das wird einer der größten Reinfälle der Geschichte:
- Sie sind nach 27 Jahren nicht eingespielt
- Roberts Stimme hat sich verändert
- Die Ticketverlosung ist das Letzte
- Leider wird das Publikum dank des Preises und eines MONTAGS (!) nur aus Neureichen oder Bonzen bestehen. Deshalb wird wohl keine Rock-stimmung aufkommen.

Und wegen einem Konzert sollte man nicht von einer Re-Union sprechen. Aber es ist interessant, dass erst Van Halen einen Sohn als Bassisten mit auf Tour nehmen und jetzt bei Led Zep Bonhams Sohn Schlagzeug spielt
Kommentar ansehen
14.09.2007 00:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: und nicht nur led zepeline spielen dort...hab uach von foreigner gehört.....
Kommentar ansehen
14.09.2007 00:54 Uhr von coelian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Ja, Foreigner sind dabei. Und dann kommt sowas unwürdiges wie Paolo Nutini auch noch mit ins Programm. Das zeigt ja, wie das ganze wirklich ausgerichtet ist.
Kommentar ansehen
14.09.2007 01:01 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nu denn: einem fan ist es egal wann, wie und für wieviel die spielen, ein fan will sie nur noch einmal sehen und hören.
Kommentar ansehen
14.09.2007 09:04 Uhr von NeVeR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coelian: Neureiche Bonzen? Meinst du nicht das es auch einige Fans in 20 jahren zu etwas gebracht haben? Du scheinst ja wirklich auf jedem Gebiet ein experte zu sein!
Kommentar ansehen
14.09.2007 09:26 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
coelian: ziemlich arrogant oder?

>Und dann kommt sowas unwürdiges wie Paolo Nutini auch noch mit ins Programm.<
Kommentar ansehen
14.09.2007 13:44 Uhr von coelian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal im Ernst: Das Konzert findet Montags statt, und das schon in 2 Monaten. Daher muss Urlaub eingeplant werden. Aber selbst wenn man ihn bekommt, ist nicht klar, ob man überhaupt ein Ticket bekommt, selbst wenn man als erster eins "bestellt" hat.

Ich kenne genügend echte Fans, die das Geld dafür bereitstellen würden, aber eben einfach nicht hinkönnen. Montag und Dienstag muss gearbeitet werden und den Urlaub verschwendet man eben nicht gerne, um dann mit zu bekommen, dass man keine Karte bekommen.

Damit ist die Arbeiterklasse doch schonmal wirklich ausgeschlossen.

Und ja, sie drücken die Stimmung. Ich habs selber schon bei genug Konzerten gemerkt. Ich hab nix gegen Fans, die es zu was gebracht haben, aber gegen Bonzen, die es als Statussymbol sehen, dort hin zu gehen.

Und ja, Paolo ist unwürdig. Das ist wie Jeannete im Vorprogramm von AC/DC. Legenden haben was besseres verdient. Man muss sich nur mal die Stones anschauen, wen die alles mitschleppen.

Und jetzt sucht euch nen anderen. Ich habs satt, wegen einem missverständlichen Satz hier der Depp vom Dienst zu sein
Kommentar ansehen
14.09.2007 17:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das völlig zurecht: Yeah, Led Zeppelin rules the World.
Das Interesse an der Band ist nachwievor ungebrochen.
Schade das man sich für diesen Auftritt so ein "kleines" Stadion ausgesucht hat.
Das Geld sind sie aber allemal wert.
Kommentar ansehen
15.09.2007 00:12 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coelian: wenn ich mir im november zwei tage urlaub einplane und sie dann doch nicht benötige, ist mein scheffe sehr froh wenn ich arbeiten komme, und den urlaub dann halt später nehme. wo ist da das problem?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?