13.09.07 08:31 Uhr
 838
 

Renée Zellweger ist verknallt - Der Auserwählte ist Paul McCartney

Hollywood-Schauspielerin Renée Zellweger geht wohl sicher davon aus, dass sie ein Affäre mit PaulMcCartney hat. Dies berichtet ein Insider. Jedoch will der Ex-Beatle davon nichts wissen.

Die 38-Jährige sagte, dass sie sich geniere das zu sagen, aber sie sei in Paul verknallt. Der 68-Jährige würde ihr das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein.

Die Beiden waren bisher drei Mal miteinander aus, in den Hamptons, auf einem Konzert und am vergangenen Wochenende trafen sich die Beiden bei Jon Bon Jovi. Nun hat Renée für das Wochenende für sich und Paul ein Häuschen mit Klavier und Gitarre gemietet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paul McCartney
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.09.2007 08:56 Uhr von Haris Pilton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huh! Ich hatte zuerst Rene Weller im Kopf. Aber als ich dann "sie" in der News gelesen habe, fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren, dass Renee Zellweger gar nicht Rene Weller ist.

Somit hat sich alles zum Guten gewendet und ich kann mich wieder hinlegen.

In diesem Sinne ...

(c;
Kommentar ansehen
13.09.2007 11:42 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie? <<Der 68-Jährige würde ihr das Gefühl geben...>>

So alt ist der doch noch nicht, oder?
Kommentar ansehen
13.09.2007 16:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter falsch: Sein Alter stimmt nicht. Bitte ändern.

Ich glaube nicht daß sich Paul in nächster Zeit in was neues stürzen wird
Kommentar ansehen
13.09.2007 16:37 Uhr von die_Sonja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bursche hat Spähne.

Und klein Renée ist in ihn verknallt!!

Zeitlebens wollten diese Persönchen ernst genommen werden.
Jetzt kommt so ein Müll.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?