12.09.07 11:50 Uhr
 159
 

Rücktritt - japanischer Ministerpräsident Abe trägt politische Verantwortung

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat am heutigen Mittwoch den Rücktritt von seinem Amt bekanntgegeben und die Führung seiner Partei aufgefordert, sich nach einem Nachfolger umzusehen.

"Ich habe beschlossen, dass wir in dieser Situation einen Wandel brauchen", verkündete Abe gestern im Fernsehen und bezog sich u. a. auf die Wahlniederlage seiner LDP im Juli dieses Jahres.

Bei der Bevölkerung Japans verlor Abe immer mehr Zuspruch, wie auch die letzten Umfragewerte von nur noch 30 Prozent belegen.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Minister, Ministerpräsident, Verantwortung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?