12.09.07 09:18 Uhr
 39.542
 

"Öff Öff" muss Unterhalt für Kind bezahlen

Jürgen Wagner, der sich selbst nur "Öff Öff" nennt und in einem Wald in Sachsen haust, hat jetzt ein Problem.

Er stellte die Behauptung auf, jede Frau in seine "Hütte" zu bekommen. Hat er anscheinend auch. Das Ergebnis heißt Johanna und ist zwei Jahre alt.

Jetzt soll "Öff Öff" Alimente zahlen. Aber da er kein Geld hat, will er mit Ameisen und Beeren bezahlen. Da dies aber als offizielles Zahlungsmittel nicht gilt, drohen ihm bei Nichtzahlung bis zu drei Jahre Haft.


WebReporter: Raptor667
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Unterhalt
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

90 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2007 06:53 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja zahlen wird Er müssen, so oder so. Ich glaube nicht das sich der Richter mit einem Ameisenauflauf bestechen lassen wird.
Ist meine erste News...und die Quelle ist...naja... :-)
Kommentar ansehen
12.09.2007 09:27 Uhr von sluebbers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der typ: ist so weit draußen, das geht gar nicht. naja wenn er will. er liegt ja keinem auf der tasche. (bis jetzt?)

er wird nicht zahlen müssen. er hat kein einkommen und keine rücklagen, lebt in den tag und (im wahrsten sinne des wortes) von der hand in den mund. also hat er kein geld von dem er alimente zahlen könnte.

interessant: beim letzten fernsehbericht über öff öff war diese tussi noch voll begeistert, da war johanna auch schon auf der welt. und jetzt sozialwohnung und alimente einklagen. naja.
Kommentar ansehen
12.09.2007 09:37 Uhr von ManEatingPlant
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: "Aber da er kein Geld hat, will er mit Ameisen und Beeren bezahlen."

Go Öff Öff Go!!! Zeig den Juristen wo der Hammer hängt! :D
Kommentar ansehen
12.09.2007 09:43 Uhr von S8472
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@sluebbers: stimmt ich erinnere mich an die dokumentation.
ich kann mir nicht vorstellen dass es mitten in deutschland einfach ist so ein leben über lange zeit durchzuhalten.
auch sollte man abwägen ob solch ein leben gut ist für das kind.
aber die frau hat sich eindeutig den falschen ausgesucht um alimente einzuklagen ^^
das hätte sie sich sicherlich auch sparen können.
vonmiraus soll er so leben, allerdings empfehle ich dringen die verwendung von so modernen erfindungen wie kondomen u.ä.
Kommentar ansehen
12.09.2007 09:53 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab die Doku auch gesehen.

Ziemlich link was sie macht. Klar, für das Kind ist es "wahrscheinlich" (wenn man sich überlegt wie die Gesellschaft auf "solche Menschen" reagiert) besser, trotzdem wusste sie vorher auf was sie sich einlässt.
Naja, da er eh kein Einkommen hat kann er auch nicht zahlen, dann muß jetzt halt der Staat einspringen. Ich denke, dass es auch genau darum geht, sie will einfach mehr Kohle vom Staat, deswegen auch die Unterhaltsklage, damit sie nachweisen kann, dass sie alles versucht hat.
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:01 Uhr von IchUndSo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zahlen wird er müssen also wie die vorredner schon gesagt haben..

wenn er kein geld hat- muss er auch nicht zahlen und er muss auch nicht in den knast..
vllt wird er dazu angehalten irgendeine arbeit auszuüben aber so weit ich weiß bleibt ihm ja auch ein bestimmter betrag selbst, also müsste er schon "ziemlich viel" verdienen um alimente zahlen zu müssen...

hab das damals auch im fernsehn gesehn... hab mir gleich gedacht dass da nichts gutes bei raus kommt (nein das soll ncih heißen dass kinder nichts gutes sind und tussis sind auch super, sonst hätten es viele männer sehr schwer uh wie sexistisch.. )
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:02 Uhr von krasenbrink
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mhhh wenn man(n) kein Geld hat, dann hat man keins! Pack ´nem nackten Mann mal in die Tasche ;-)
Das ganze füht ja auch das Gericht an der Nase: Kann man jemanden dafür belangen, daß er kein Geld verdienen will bzw. ein Leben führt, daß nahezu ohne Geld auskommt? Kann man jemanden dazu zwingen Geld zu verdienen, sich an das ´normale´ Leben anzupassen?
Klar, es ist sein Kind und ich denke, er will auch für das Kind sorgen, aber halt auf seine Weise. Schließlich wusste die Frau, worauf sie sich einläßt. In diesem Fall sollte sie die Beeren annehmen und die Ameisen leben lassen.

Kommt es zu einem Prozess wird das sicher spassig, da sich hier bestimmt der eine oder andere Top-Rechtsverdreher einen schönen Öffentlichkeitswirksamen Fall erhoft und als Zahlung gerne ein paar Beeren und Ameisen annimmt ;-))

Wird wahrscheinlich auf einen Vergleich auslaufen: Er bekommt Sozialhilfe, die er an das Kind abführt und versteckt sich weiter im Wald...
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:11 Uhr von Artemis500
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die waren beide außerordentlich bescheuert. Wenn man kein Geld hat/keins einklagen kann, dann sollte man Kondome verwenden, oder besser, so Sex haben dass eine Schwangerschaftsgefahr gar nicht erst da ist.

Der Frau würd ich ja raten, dem Kerl das Kind zum babysitten zu geben. Vielleicht rechnet sich das auf Dauer sogar - wie lange kann man einen Babysitter für 135 Euro bezahlen?

Wenns keine Bildnews wäre würds mich ja interessieren wie der Kerl durch den Winter kommt. Und wie er mit Förstern und Jägern zurechtkommt.

Die Idee einfach auszusteigen ist doch recht reizvoll.Wenn das wirklich klappen sollte... ;-)
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:16 Uhr von deathtroyer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der wille ist ja da: er hat ja immerhin angeboten mit beeren und ameisen für die frucht seiner lenden aufzukommen.
wenn er meint er muss wie nen urmensch leben, dann soll und wenn die frau sich auf ihn einlässt dann ist sie selber schuld. die dachte wahrscheinlich der is sonen juppi der soviel schotter hat und kein bock mehr auf die welt, dass er sich nen stück wald gekauft hat, wo er jetzt lebt. tja ging wohl in die hose. aber eigentlich könnten die ihn ja einsperren, die müssen ja nur nen zaun um ihn herum ziehn, dass solte ja eigentlich reichen.
wobei öff öff is ja auch nen geiler name. bald nennen sich alle so oder so ähnlich...
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:20 Uhr von LXE76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
deutsche bürokratie: das wäre - wenn es soweit kommt - dann mal wieder ein typisch deutsches beispiel: typ kostet bislang
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:22 Uhr von Tizoc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Letzter Bericht: also den letzten Bericht den ich über die beiden gesehen habe, endete damit das die Frau aus der Hütte ausgezogen ist weil der Winter so kalt war und sie dem Baby das ersparen wollte. Die ist doch glaube ich zu ihrer Mutter gezogen?! Ich finde ihr Verhalten aber nicht richtig. Sie weis doch wie Öff-Öff lebt. Sie war doch lange mit ihm zusammen. Wer weis ob da nicht Druck aus ihrem Umfeld auf sie ausgeübt wird.
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:32 Uhr von fruchteis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kondome benutzen? Kriegt man jetzt schon für Ameisen und Beeren Kondome?
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:38 Uhr von sluebbers
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@artemis: er lebt auf einem privaten grundstück das ihm jemand geschenkt hat. er bekommt keine sozialhilfe und ist nicht krankenversichert.

also zieht er sich selbst zähne, und wenn er mal krank wird muss er sich selbst heilen (wobei er wohl auch kontakt zu anderen menschen hat die ihn unterstützen).

so ein leben ist extrem hart.
Kommentar ansehen
12.09.2007 10:56 Uhr von S8472
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Artemis500: "oder besser, so Sex haben dass eine Schwangerschaftsgefahr gar nicht erst da ist."

bitte? genau diese leute sind doch immer in den talkshows "ey aber isch hab meinen pint doch früh genug aus die ische rausgeholt, ich nix sein kann vater"
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:19 Uhr von wiggel_2202
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
habe den Typen: auch schon im Fernsehn gesehen ... der soll zahlen so wie alle anderen auch
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:24 Uhr von Artemis500
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@S8472: Diesen Leuten sollte mal jemand sagen, dass sie ihr Ding gar nicht erst reinstecken sollten...dann gibts nämlich auch keine Schwangerschaft. Aber manche Leute sind ja zu blöd die einfachsten Zusammenhänge zu begreifen.
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:35 Uhr von TheXpecta
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der typ versteckt sich ja nur vor der Realitaet in seinem Wald.Natuerlich soll er zahlen wenn er so unsorgsam gehandelt hat.Habe ihn auch mal im Tv gesehen, ganz klar das seine Frau aus dem Wald gezogen ist.Der ist doch bescheuert.
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:35 Uhr von Lustikus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gibt ja: im Notfall noch mehr Löcher, wo Frau nicht schwanger wird... wer so dull in der Birne ist dem kann nicht mehr geholfen werden!
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:53 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Verhüten gehören immer zwei! Und wenn ich zu einem Öff-Öff in den Wald ziehe und ich nicht aufpasse, dass er aufpasst, wenn ich schon nicht aufpassen will/kann, dann muss ich mit Johanna eben leben. Mein Gott. Zu faul oder zu dumm zu verhüten, aber fix im Klagen.
Soll sie eben Beerenmarmelade einkochen. Spart auch.
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:05 Uhr von Faibel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lustikus: nase? ohren? oder was meinst du?

sprich dich aus!
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:08 Uhr von D.O.A
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben doch verhütet! Die Kastanienschale ist verrutscht und das Jutesäckchen hielt auch nicht lange durch!



Er soll in Euro zahlen wie alle anderen Väter auch! Er ist so oft im TV, irgendein Sender wird ihm doch Geld für seinen Mist bieten, das kann er dann nehmen und der Mutter seines Kindes geben!
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:10 Uhr von Zebraei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedem das seine würde ich sagen. Wenn er so leben kann wie er lebt und damit auch noch glücklich ist-Super! Er liegt dem Staat nicht auf der Tasche-doppelt Super!

Zum Thema: Die Dame wusste genau auf was sie sich einlässt. Arm sein aus Prinzip. Ihren Ausweis hat sie doch damals mit verbrannt.. War das Kind nicht über ihre Eltern krankenversichert? Was erwartet sie?!
Zur Arbeit zwingen kann man Ihn wohl nicht...also wird wie bei tausenden anderen auch (die teils sogar mit Absicht daheim am Sofa liegen) der Staat dafür aufkommen.
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:14 Uhr von Kopfschuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie verzweifelt muß diese Frau denn gewesen sein als sie sich mit so einem Typen ins "Moosbett" legte?
Abgesehen von den allseits bekannten Gefahren die durch ungeschützten GV übertragen werden können, muß man bei diesem Wurzelsepp noch damit rechnen das man sich mit bis dato völlig unberkannten Viren und Bakterien zu infizieren. Bah....
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:22 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kastanienschale?! Die hatten wohl auch noch Spaß dran, was?? *ggg*
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:52 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bittebrigitte: das ist wie dildo mit noppen.

manche mögen es stachlig

:-)

Refresh |<-- <-   1-25/90   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?