12.09.07 09:03 Uhr
 303
 

Fußball: Alexander Zickler wurde in Österreich zum Spieler des Jahres gewählt

Die Fußballspieler Österreichs haben den Spieler des Jahres der Alpenrepublik gewählt. Die meisten Stimmen erhielt Alexander Zickler, der damit auch die Wahl gewann.

Der 33-Jährige, der vergangene Saison die Meisterschaft mit RB Salzburg gewann, hat auch schon für Dynamo Dresden und Bayern München gespielt. In 232 Bundesliga-Begegnungen schoss Zickler 54 Tore.

Mit 22 Toren wurde Zickler letzte Saison Torschützenkönig. Der ehemalige DFB-Nationalspieler zur Auszeichnung: "Die Wahl ist für mich eine große Ehre und Auszeichnung, vor allem weil ich von meinen Kollegen gewählt wurde."


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Jahr, Österreich, Spieler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2007 04:23 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich konnte damals, als Zickler nach Salzburg wechselte, nicht verstehen, dass kaum Interesse an ihm in der Bundesliga bestand.
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:36 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zickler? Wusste gar nicht, dass der noch spielt! Bei Bayern war er ja lange Jahre. Fand ihn auch ab und zu ganz gut. Hat tolle Tore geschossen und war blitzschnell. Zum Kontern super geeignet. Als Joker so nach 60 Minuten rein, und aus nem knappen 1:0 mal ein 3:0 machen - das hatte er drauf. Allerdings wechselte beim ihm Licht auch oft mit Schatten. Der hatte auch genügend Spiele in denen gar nichts klappte.
Freut mich für ihn, dass er ihn Österreich auf seine alten Tage noch mal so gut zurecht kommt.
Kommentar ansehen
12.09.2007 12:18 Uhr von PLori
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Wie schlecht muss Österreichs Fussbakll sein, wenn ein a.Zickler Spieler des jahres wird...
Kommentar ansehen
12.09.2007 13:16 Uhr von mj-og85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zickler: ich freu mich für ihn, war immer ein sympathischer kicker...
er hätte es aber echt nochmal in der bundesliga probieren sollen, als es bei bayern vorbei war...
Kommentar ansehen
12.09.2007 14:04 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zickler hatte zu Bayern-Zeiten leider ziemlich häufig das Verletzungspech auf seiner Seite. Jetzt scheint er ja stabilder geworden zu sein!
Kommentar ansehen
12.09.2007 14:41 Uhr von mj-og85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jimyp: ja da haste recht, er wurde immer wieder zurück geworfen.. hätte er bei den bayern nicht so das pech gehabt, wäre er größer rausgekommen...
Kommentar ansehen
19.09.2007 22:18 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, auch in der "Ferne" ist Erfolg möglich. Allerdings ist die Liga in Österdorff international eher zweitklassig...oder etwa drittklassig?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?