11.09.07 19:10 Uhr
 933
 

Gerichtsurteil: R Kelly "klaute" für Michael Jackson einen Song

Der Sänger und Komponist Robert Kelly, besser bekannt als R Kelly, soll 1995 einen Song, den er für Michael Jackson geschrieben hatte, geklaut haben. Zu dieser Ansicht kam jetzt ein Gericht in Belgien.

Der Song "You are not alone" soll ein Plagiat des Songs "If We Can Start All Over" sein, den die beiden belgischen Komponisten Danny und Eddy Van Passel 1993 geschrieben und auch registriert hatten.

Von Seiten R Kellys gab es zu dem Urteil vom Dienstag bisher noch keinen Kommentar.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Michael Jackson, Jackson, Song, Gerichtsurteil
Quelle: www.news24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.09.2007 00:24 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der heutigen: pop-landschaft klingt doch eh alles gleich...von daher kann man in vielen fällen sicher nicht von absichtlichem diebstahl sprechen.
Kommentar ansehen
12.09.2007 00:59 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast dir schon mal das Original angehört borgir? Wenn nicht, hier hast einen Link:
http://www.youtube.com/...
Absolut identisch!
Wenn das nicht geklaut ist, was dann?
Kommentar ansehen
12.09.2007 09:05 Uhr von Ternchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arm: Sowas find ich erbärmlich ! Sich mit fremden Federn schmücken.


@moppsi: klingt absolut identisch !!
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:37 Uhr von wiggel_2202
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: absolut daneben
Kommentar ansehen
12.09.2007 14:06 Uhr von Soultrader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was will man von Typen erwarten, die sich an Minderjährigen vergreifen?
Kommentar ansehen
12.09.2007 14:12 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat sich: r. kelly an minderjährigen vergriffen?
Kommentar ansehen
12.09.2007 15:28 Uhr von Soultrader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war doch Skandal, hat auch noch alles auf Video aufgenommen.Ich glaube 15 oder 16 Jahre war dat Mädel.Und bei Jacko waren sie noch jünger.
Kommentar ansehen
12.09.2007 15:46 Uhr von Soultrader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Das Mädchen war 13.
http://viviano.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?