11.09.07 11:18 Uhr
 890
 

Heidelberg: In Schule wird Fach "Glück" unterrichtet

In der Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg wird bundesweit einmalig das Fach "Glück" unterrichtet. Das Fach wird von Lehrern, einem Diplompädagogen, einem Schauspieler und einer Entspannungstherapeutin gelehrt.

Zu den Themen der Unterrichtsstunden gehören "Selbstbild und Idealbild" und "Seelisches Wohlbefinden". An dem Kurs nehmen rund 60 Schülerinnen und Schüler teil.

Der Schulleiter Ernst Fritz Schubert bestätigte diesen Unterricht und sagte: "Wir wollen Zufriedenheit, Selbstsicherheit und Selbstverantwortung lehren."


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Glück, Heidelberg, Heide
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2007 11:09 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Projekt finde ich sehr interessant und ich bin gespannt, ob andere Schulen diesbezüglich nachziehen werden.
Kommentar ansehen
11.09.2007 11:28 Uhr von cajunspice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noten? gibts da auch ne Bewertung für? so nach dem motto : welcher Schüler entspannt sich am besten? LOL
Kommentar ansehen
11.09.2007 11:33 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und als nächstes unterrichten wir: esoterik.
welcher stein unter welchem kopfkissen entspannt uns am besten.
Kommentar ansehen
11.09.2007 11:49 Uhr von Fritz Müller Berlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sinnvolles Fach: Zufriedenheit, Selbstsicherheit und Selbstverantwortung. Da könnten sich die meisten Miesmuscheln hier etwas abschneiden !!!

Vor allem Selbstverantwortung ist klasse, die meisten übertragen die Verantwortung für das eigene Leben entweder dem Staat oder dem Arbeitgeber. Jetzt noch ein Fach für finanzielle Intelligenz und es wird den meisten, welche es erkennen, erheblich besser gehen.
Kommentar ansehen
11.09.2007 11:57 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünschte: sowas hätte es zu meiner Schulzeit gegeben...
Kommentar ansehen
11.09.2007 12:20 Uhr von wurschtler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: das ist doch gut weil hierzulande die berufschancen eh gleich 0 sind , warum dann bildung ?? , da kann man schonmal die entspannung auf der couch üben und vorallem sich damit gütig zu tun nur sein eigen wohlgefühl zu produzieren ,.. ganz ohne materielle dinge wie kleidung oder essen : ))
Kommentar ansehen
11.09.2007 15:37 Uhr von lêss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
akkordchiling: Das nenn ich mal Akkordchillen... ich kann mir vorstellen das sich ein Großteil der Schüler vor diesem Fach erstmal einen Raucht ^^
lêss
Kommentar ansehen
11.09.2007 22:44 Uhr von l0l
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich war auf dieser schule und zwar dem WG. sind in den pausen immer joints rauchen gegangen ;D
Kommentar ansehen
11.09.2007 23:07 Uhr von jessesandyshalimar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als freiwilliges Fach interessant aber als Pflichtfach..ich weiss nicht. Man sollte lieber die psychische Betreuung allgemein verbessern...
Kommentar ansehen
12.09.2007 19:08 Uhr von OS-TeMpler-TH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstfindung? Halte ich für sinnvoll. Denn innere Ruhe, eine stärkere Persönlichkeit etc. erleichtern insgesamt das Leben in und außerhalb der Schule. Das Beste:
Keiner kann behaupten, man würde irgendwelchen Schülern unerwünschte Glaubensbilder vermitteln, was auch immer das für bestimmte Eltern bedeutet.
Kommentar ansehen
13.09.2007 22:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob gut oder schlecht: steht mir nicht zu dieses zu beurteilen.
Aber als Pflichtfach... dann wird wohl künftig auch über Esoterik oder Tarok/Kaffeesatz o.ä. referiert....
Kommentar ansehen
13.09.2007 23:23 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: hmm... ist dir das Fach nicht "wissenschaftlich" genug, oder wie soll ich deinen bissigen Kommentar verstehen? Ich finde das Fach sehr gut, denn nur glückliche Menschen führen KEINE Kriege, tragen keinen Hass in sich--> streiten weniger ect... ich hoffe, dass es dieses Fach bald in allen Bundeländern gibt...
Kommentar ansehen
14.09.2007 09:22 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fleur mia: glück kann man nicht lehren.
sie lehren auch nicht glück.

sie lehren entspannung, selbstbild und seelisches wohlbefinden.

glück kann man nicht lehren und nicht lernen.
Kommentar ansehen
20.09.2007 08:30 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht herrlich? Da können jetzt die Absolventen dieser Schule, auch wenn sie so gut wie keine Zukunftsaussichten haben, wenigstens glücklich sein!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?