11.09.07 09:25 Uhr
 240
 

Fußball: Huub Stevens denkt ans Karriereende zum Saisonende

Gegenüber dem niederländischen Fernsehen hat HSV-Trainer Huub Stevens gesagt, dass er möglicherweise nach der Saison nicht mehr als Trainer arbeiten wird.

Beim HSV läuft der Vertrag des Niederländers zum Saisonende aus. Nach Aussage von Stevens wird er und Bernd Hoffmann (HSV-Präsident) im Januar darüber ein Gespräch führen.

Es wird angenommen, dass Huub Stevens wegen seiner kranken Frau (Darmerkrankung) an sein Karriereende denkt.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Saison, Karriere, Karriereende
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.09.2007 05:31 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu verstehen wäre es ja. Auch wenn der Holländer einst in Herne-West gearbeitet hat, macht seine Sorge um seine Ehefrau ihn für mich sympathisch.
Kommentar ansehen
11.09.2007 12:13 Uhr von hgsh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huub Stevens: Ja, irgendwann erlahmt bei jedem seine Kraft. Der Stress als Bundesligatrainer und dann keinen freien privaten
Kommentar ansehen
11.09.2007 13:39 Uhr von leonie-88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Burn Out Syndrom gibt es überall. Auch bei BuLiTrainern. Außerdem hat er ja noch mit der Erkrankung seiner Frau zu kämpfen. Wäre zwar schade für den HSV und die gesamte Liga, weil er einfach ein sympatischer Trainer und absolute Topmann ist.

Zumal ja van der Vaart auch nächste Saison weg sein wird und die Gefahr besteht dass noch andere Leistungsträger gehen. Kann ein anderer einen Neuanfang machen.

Aber bis Saisonende ist ja auch der Doll wieder zu haben. Oder glaubt jemand dass der das ganze Jahr in Dortmund bleibt. :-)
Kommentar ansehen
11.09.2007 16:58 Uhr von socialsickness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Vorsicht, damit mal nicht so vorschnell, der BxB hat doch jetzt immerhin gg die starken Rostocker UND die übermächtigen Cottbuser gewonnen, das lässt noch einiges erwarten...;-)
Kommentar ansehen
12.09.2007 00:31 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre verständlcih: wenn die frau krank ist ist das denk ich die einzige möglichkeit um wirklich für sie da zu sein...finde ich gut die entscheidung für sein privatleben....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?