10.09.07 16:44 Uhr
 7.327
 

Kleinmachnow: Fremdes Ortseingangsschild an Zufahrtsstraße montiert

Spaßvögel hatten sich anscheinend einen besonderen Gag im brandenburgischen Kleinmachnow einfallen lassen.

Sie stellten das Ortsschild von Weißenfels (Sachsen-Anhalt) an einer Zufahrtsstraße in Kleinmachnow auf und sorgten so für ausreichend Verwirrung bei Ortsunkundigen.

Die Polizei erhielt einen entsprechenden Hinweis und entfernte das Schild. Anzeige gegen die unbekannten Täter wurde erstattet. Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass mehrere Ortstafeln in Weißenfels fehlen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Klein, Kleinmachnow
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2007 17:28 Uhr von SturmTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach jaaa: Die ostler sind schon ein lustiges völkchen ;D
Kommentar ansehen
10.09.2007 17:35 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer noch besser als wenn - wie vorgekommen - die Ortsschilder mit dem Vermerk "Nationalbefreite Zone" "ergänzt" werden.
Wahrscheinlich wird allerdings der hier beschriebene Schabernack von den Behörden vor Ort wesentlich konsequenter verfolgt werden, als dieser Vermerk.
Kommentar ansehen
10.09.2007 17:40 Uhr von wengerder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
whuarharhar: stellt euch mal vor das würde mir 20-30 Orten gemacht werden....dann weiss niemand mehr wo er gerade ist und ob er net betunken ist *g*
Kommentar ansehen
10.09.2007 17:43 Uhr von who_cares
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird überbewertet: Warum gleich ne Anzeige?
Meine Güte, heutzutage scheint keiner mehr nen Spaß zu verstehen, ich stell mir das zumindest ganz witzig vor.

Und besser sowas harmloses machen als dumm und nutzlos in der Gegend rumhängen, Alkohol trinken und Leute anpöbeln.
Kommentar ansehen
10.09.2007 17:44 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, so wird die Polizei auf Trab gehalten und fehlt eventuell irgendwo, wo sie eher gebraucht wird; aber eigentlich ein netter Scherz.
Kommentar ansehen
10.09.2007 18:34 Uhr von jeannettchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
checkstedass ??? Mich würde mal interessieren, woher Du diese korrekte Prozentzahl von ostdeutschen Analphabeten hast. Aber stell Dir vor, bei den Westdeutschen sind es wahrscheinlich noch viel mehr.

Es ist doch auch mal schön, wenn man mal wieder Nachrichten lesen kann, über die man schmunzeln kann. Aber leider werden ja auch Späßchen zur Anzeige gebracht, schade. Im Übrigen, die Polizei in Weißenfels hat nicht so viel zu tun wie in Dortmund oder so, die können schon mal Schilder ab- und ummontieren.
Kommentar ansehen
10.09.2007 18:55 Uhr von blackdevil06
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: wenn man mit seiner Freizeit nix besseres anzufangen weis......
Kommentar ansehen
10.09.2007 19:03 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SturmTiger: kleinmachnow, direkt neben Berlin, ist keines Falls ein Ort voll Ostler... vielmehr lassen sich dort fast nur noch reiche Westler nieder, meist Zuzügler aus Bonn sowie Alteigentümer, die nach 40Jahren erfoglreich ihr Land zurückgeklagt haben.
Kommentar ansehen
10.09.2007 20:02 Uhr von Rüttli-Robert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@checkstedas: Was ist dir denn auf den Kopf gefallen?
Du bist ja nett zu den Ostdeutschen.
Zum Thema
Finde ich auch witzig, vorallem dauert es ne weile bis man Schilder abschraubt?
Geschweige wieder anbringt...
Kommentar ansehen
10.09.2007 21:18 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es bei uns in der Region auch mal: Bei uns in der Region zwischen Karlsruhe und Baden-Baden wurden einmal am 1. Mai die Ortsschilder von den Ortschaften Bischweier und Oberweier vertauscht.
Kommentar ansehen
11.09.2007 08:49 Uhr von SilencerZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och jo: "Anzeige gegen die unbekannten Täter wurde erstattet." Man kann auch alles falsch auffassen. Das war ein Scherz. Als Polizist darf man auch mal lachen und die Sache gut sein lassen. Wie kann man nur so verklemmt sein?
Kommentar ansehen
11.09.2007 23:49 Uhr von deathtroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da war ich am sonntag erst: dis is sonen kaff. da ham die einfach nix zu tun. die werden sich gedacht haben: boah was machen wa denn jetzt. keine ahnung fahren wir nach weißenfels und klauen mal nen paar ortsschilder und basteln die bei uns ran.
so kam dann eins zum andern und dann wurde aus kleinmachnow weißenfels. eigentlich erstaunlich das das jmd. aufgefallen ist weil da ja sowieso keiner langfährt...
Kommentar ansehen
12.09.2007 11:49 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deathtroyer: heißt du mit Vornamen "keiner"? Sonst verstehe ich deine Aussage nicht weil unlogisch?!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?