10.09.07 14:26 Uhr
 1.345
 

Apple-iPhone wohl ab dem 12. November bei T-Mobile für 499 Euro zu haben

Das neue 16 Gigabyte-iPhone der Firma Apple wird wohl ab dem 12. November bei T-Mobile für 499 Euro verkauft werden.

Die Internetseite MacBidouille hat dazu einen noch nicht veröffentlichten Werbespot präsentiert.

Es wurden aber auch schon Stimmen laut, die den Spot als Fälschung bezeichnen. Der Preis scheint jedoch realistisch.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Apple, iPhone, Mobil, November, T-Mobile
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2007 15:06 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.09.2007 15:20 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam, aber in der mitte der werbung: steht iPod und nicht iPhone.....
Kommentar ansehen
10.09.2007 16:07 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FAKE FAKE FAKE: Gizmodo hat gestern diese kampagne bereits als fake entlarvt.
Bin nur überrascht das etliche seiten auf diesen fake reingefallen sind...

Anscheinend will jeder das iphone haben, aber zugeben will es keiner ;)
Kommentar ansehen
11.09.2007 11:10 Uhr von denny1252
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16 GB? Es gibt nur ein 4 GB und 8 GB iPhone...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?