09.09.07 09:52 Uhr
 412
 

Fußball/EM-Qualifikation: Holland schlägt Bulgarien - Rumänien siegt auch

Die Niederlande haben ihre Chancen für die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft erhöht. Im Spiel der Qualifikationsgruppe G setzten sich die Holländer gegen Bulgarien mit 2:0 durch und übernahmen von diesen den zweiten Tabellenplatz.

In der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber in Amsterdam durch Sneijder in Führung, van Nistelrooy erhöhte im zweiten Durchgang auf 2:0.

Tabellenführer Rumänien siegte mit 3:1 gegen Weißrussland. Dabei erzielte Mutu zwei Tore für die Gastgeber. Außerdem konnte sich Slowenien mit 3:0 gegen Luxemburg durchsetzen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, Qualifikation, Rumänien, Holland, Bulgarien
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2007 22:55 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt, wie viele Probleme andere "große" Mannschaften mit der Qualifikation haben, sieht es bei der deutschen Mannschaft richtig gut aus.
Kommentar ansehen
09.09.2007 10:50 Uhr von Jack-Rover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: Holland rulezzz :P
Ich hoffe dass die es ins Finale der EM schaffen (und auch Meister werden :D)
Kommentar ansehen
09.09.2007 14:41 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: <<Wenn man bedenkt, wie viele Probleme andere "große" Mannschaften mit der Qualifikation haben, sieht es bei der deutschen Mannschaft richtig gut aus. >>

Mein Kommentar wäre gewesen:
"
Wenn man bedenkt, wie viele Probleme die "großen" Mannschaften mit der Qualifikation haben, sieht es bei der deutschen Mannschaft richtig gut aus. "

;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?