09.09.07 12:09 Uhr
 526
 

Bayern: Landwirt rettete drei Nachbarn mit Traktor aus brennendem Eigenheim

Im bayrischen Tussenhausen hat ein Nachbar beherzt reagiert, als das Haus auf dem benachbarten Bauernhof zu brennen begann. Da die im oberen Stock eingeschlossenen Personen das Haus nicht verlassen konnten, ließ er sich etwas einfallen.

Er benutzte den Frontlader seines Traktors, um die drei Leute zu retten: Diesen fuhr er zum Fenster hoch, und holte die Oma (75) und deren Enkel (14 und 16) so aus dem Haus, noch bevor die Feuerwehr ankam.

Die alte Dame wurde mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, die Kinder kamen ohne Verletzung davon. Die Küche im Haus brannte aus, ein Sachschaden von 30.000 Euro entstand.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Nachbar, Traktor, Landwirt, Eigenheim
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2007 12:30 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf das: naheliegenste muss man erst mal kommen. Durch sein beherztes Eingreifen hat er wohl schlimmeres verhindert.
Kommentar ansehen
09.09.2007 12:57 Uhr von Striker_rebirth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klasse: die Aktion war richtig stark von dem 19-jährigen.
Meinen Respekt, so gewitzt muss man erstmal sein in der Situation.


Allerdings muss man dem Autor dieser News vorwerfen sich was dazugedichtet zu haben.

Wo zur Hölle steht in der Quelle was von nem Fenster? Es hätte genausogut ein Balkon sein können und ob man bei 14 und 16-jährigen noch von Kindern spricht, wenn in anderen News 19Jährige Erwachsene sind....
Kommentar ansehen
09.09.2007 14:22 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt: halt gott sei dank noch leute, die statt zuzuschauen beherzt eingreifen und so leben retten. respekt.
Kommentar ansehen
09.09.2007 16:12 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Aktion von ihm, Hut ab.

[Klugscheiß] Es heißt bayerischen ;) [/Klugscheiß]
Kommentar ansehen
09.09.2007 16:23 Uhr von Tompunet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne die Leistung schmälern zu wollen: es waren 3. Der Sohn fuhr den Traktor, Vater und Schwiegersohn vorne auf der Schaufel halfen den Leuten beim Umsteigen und alle 3 sind Feuerwehrler, also war das für sie selbstverständlich. Quelle Antenne Bayern.
Kommentar ansehen
09.09.2007 16:28 Uhr von Tompunet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Striker_rebirth: ""Wir sind einfach an das Fenster herangefahren und haben die Frau in die Schaufel gehoben", erzählt der Retter"

Und mit Kinder meinte er wohl Enkelkinder. Und gegen die Dame sind sie auch Kinder.

Ich versteh es.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump scheitert mit Vorhaben: Transgender dürfen im US-Militär dienen
Über 24.000 Geldwäsche-Meldungen bei Zoll unbearbeitet
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?