08.09.07 16:33 Uhr
 2.162
 

Apple: Neuer "iPod Touch" könnte für Klage von HTC sorgen

Der Name "Apple iPod Touch" könnte Apple vor Gericht bringen. Der Konzern hatte am vergangenen Mittwoch den neuen iPod, "iPod Touch", vorgestellt. Jedoch hat Apple nicht die Rechte des Markennamens "Touch" inne.

Das Recht an dem Namen liegt seit dem 8.August 2007 bei HTC, der es für ein Smartphone namens "HTC Touch" verwendet. Dieses Gerät sollte eigentlich das iPhone vom Markt verdrängen, da außer den Telefonfunktionen auch Musik abgespielt werden kann.

Zum neuen Namen des Apple iPods wurde aus den Reihen von HTC unter Präsident Peter Chou noch nichts kommentiert, außer dass "HTC Touch" ein registrierter Markenname ist. Sollte es zum Rechtsstreit kommen, wird Apple laut Experten nicht nachgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Apple, Klage, iPod, HTC, Touch
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2007 17:13 Uhr von who_cares
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur wegen "Touch"? "Touch" heisst ja wohl Berührung und wenn ich mir vorstelle das jemand in Deutschland versuchen würde ein Gerät das "hansepampf Berührung" heisst vom Markt zu klagen weil er das Namensrecht an "kabonki Berührung" besitzt, dann kann ich nicht glauben das er ne Chance damit hätte.
Ehrlich gesagt hoffe ich, dass er keine Chance damit hat.
Klingt irgendwie als wolle jemand versuchen sich Konkurrenz vom Hals zu halten.
Kommentar ansehen
08.09.2007 17:19 Uhr von dr.b
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Apple soll ruhig einen Dämpfer bekommen: Da Apple selbst sehr empfindlich in Bezug auf "i" oder "Pod" etc. ist, sollen sie hier ruhig mal den kürzeren ziehen.
Kommentar ansehen
08.09.2007 17:57 Uhr von trench
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also erstens: ist beim touch wohl kaum die fähigkeit, musik abzuspielen das kriterium warum es gegen das iphone auf den markt geht, das kann nämlich mittlerweile jedes handy. oder würdest du auch sagen ein nokia xxxx soll das iphone vom markt verdrängen?
und zweitens ist es die HTC, nicht der HTC.
Kommentar ansehen
08.09.2007 22:31 Uhr von aphexZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich: dämliche News, aber nicht vom Ersteller sondern eher von der Quelle.
Was soll der Blödsinn? In der Registrierung steht eindeutig "HTC...".
Wenn das schon ein Problem sein soll dann ist die Menschheit dazu verdonnert ihre Kommunikation einzustellen um nicht Gefahr zu laufen verklagt zu werden...
Selbst dieser Peter Chou scheint das für Blödsinn zu halten...
Kommentar ansehen
10.09.2007 13:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Markenname auf "HTC Touch" lautet gibt es mit iTouch kein Problem.
HTC kann dann aber trotzdem wegen der Verwechslungsgefahr klagen.

Ich glaube nicht, dass das Wort "Touch" alleine - ohne das "HTC" geschützt wurde.
Kommentar ansehen
10.09.2007 13:45 Uhr von Spawn18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man in Deuschland: ein T und eine Farbe schützen lassen kann sollte das mit einem ganz Word in den USA erst recht möglich sein.

Was meint ihr was los wäre wenn man nen MP3 Player tPot oder so nennen würde dann hätte man gleich 2 Klagen am Hals.
Kommentar ansehen
10.09.2007 22:08 Uhr von aphexZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Danke für den Beitrag! Ich kringel mich...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?