08.09.07 11:37 Uhr
 94
 

Fußball/U21: DFB-Team siegt in Nordirland

Unerwartet schwer tat sich die deutsche U21-Nationalmannschaft in ihrem ersten Spiel der EM-Qualifikation. Das Team von Trainer Dieter Eilts siegte am Ende Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit in Nordirland mit 3:0.

In einer schwachen ersten Halbzeit war die DFB-Elf zwar feldüberlegen, hatte aber nur zwei gute Torchancen jeweils durch Jan Rosenthal.

In der zweiten Hälfte traf dann der zur Halbzeit eingewechselte Rouwen Hennings vom VfL Osnabrück zum erlösenden 1:0, der ebenfalls eingewechselte Mesut Özil von Schalke 04 erhöhte auf 2:0, ehe Hennings seinen zweiten Treffer erzielte.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Team, U 21
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2007 06:43 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 1. Halbzeit muss grottig gewesen sein. Sportdirektor Sammer "fehlten die Worte". Das deutsche Team hatte fast nur gestandene Stammspieler aus der 1. und 2. Liga an Bord.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?