07.09.07 19:38 Uhr
 2.522
 

Berlin: Eisbär Knut zog sich Verletzung zu

Der im Berliner Zoo lebende Eisbär Knut hat sich am rechten Hinterbein eine Verletzung zugezogen.

Die Tierwärter haben dies jedoch sehr schnell erkannt und Knut bekam eine Spritze. Darüber hinaus wurde er in einen Bereich gebracht, den die Besucher nicht einsehen können.

"Er scheut jetzt das Auftreten und bewegt sich wenig." Und weiter: "Niemand von uns hat es gesehen. Deswegen wissen wir auch nicht genau, was es ist, eine Zerrung, eine Prellung, aber nichts am Knochenbau", heißt es vom Tierpark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Verletzung, Eisbär, Knut
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2007 19:49 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der armer Knut: Schlimmer wrs gewesen wenn das im Kampf mit einen Braun-Bäten passiert wäre
Kommentar ansehen
07.09.2007 20:04 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist es tot? können wir es jetzt essen?


achtung!
dieser post kann spuren von ironie enthalten und ist daher für allergiker nicht geeignet

:o)
Kommentar ansehen
07.09.2007 20:23 Uhr von kleinstoffel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem. Gebt mir ne Waffe, und ihr müsst so schnell keine Nachrichten über Weh-wehchen des blöden Bärens lesen.

Wie mich dieses Stofftier aufregt!
Kommentar ansehen
07.09.2007 21:48 Uhr von phyl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in wirklichkeit ist der wahre knut schon lange tot die ersetzen die plage immer mit einem angemalten äffchen. pah..
Kommentar ansehen
07.09.2007 22:20 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: eigentlich wollte ich nur das hier schreiben:
*sing* Knut spuckt Blut, Knut spuckt Blut,
nein, es geht dem kleinen Eisbär´n nicht mehr gut!

aber euch fallen heute doch etwas bessere gags ein. respekt!
Kommentar ansehen
07.09.2007 23:25 Uhr von ManEatingPlant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Wieso wird immer noch über diesen Eisbären berichtet? Hat der denn wirklich noch Fans? Wollen wir nicht gleich noch "News" über Schnappi und dieses Jamba-Küken einschicken?
Kommentar ansehen
08.09.2007 01:06 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt es, dass sich Eisbär-Schinken in der Tiefkühltruhe drei Monate hält?
Kommentar ansehen
08.09.2007 14:30 Uhr von olafkoenig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jch nehm ein eisbärsteak: mit prinzesskartoffeln, rahmchampignons und sahnesosse.
aber das steak bitte schön in medium. :-)
Kommentar ansehen
08.09.2007 14:32 Uhr von littlemouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ist ein eisbär nur solange niedlich wie er klein ist ? er ist doch auch jetzt noch putzig und wenn er groß und stark ist genauso.
und die antipathie und hasstiraden sind überhaupt nicht nachzuvollziehen. ist das wirklich nur neid, oder einfach nur dummheit ?!
die news lohnen sich immer.@autor, weiter so mit knut berichten und nicht von solchen dummies einschüchtern lassen.
Kommentar ansehen
08.09.2007 15:01 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Thomas: mal besser den Ball flach halten. Unter Eisbären ist die Trichinose weit verbreitet. Das haben in der Vergangenheit manche Polarforscher nicht bedacht.


Die Dinger musst du in deiner Truhe bis unter ­­-40° C amkühlen.­
Kommentar ansehen
08.09.2007 17:10 Uhr von Netchilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm hoffentlich hat er ne blutvergiftung und stirbt daran!

*daumendrück*
Kommentar ansehen
08.09.2007 19:43 Uhr von odinwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blut: was habt ihr alle mit eurem Blut und Hass gegen ein Tier? Donnerstag nachmittag hat sich mein Hund beim buddeln die Pfote aufgeschnitten-es hat geblutet und ich hab ihn verarztet. Dann in der Nacht spuckte mein Freund Blut und ist nun auf der ITS, weil seine Speiseröhre geplatzt ist und ich steh unter Schock und muss mich ablenken. Und ihr wollt dass Knut blutet? Wie böse kann man sein?
Kommentar ansehen
08.09.2007 19:54 Uhr von aegkasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann: Ich das Fell haben, wenn er Tod ist
Kommentar ansehen
08.09.2007 20:14 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz weit vorne hier Wünscht nicht Knut den tod, der kann da nichts dafür. Wünscht lieber dem Zoo den Bankrott, der das so ausschlachtet.
Kommentar ansehen
08.09.2007 20:57 Uhr von aphexZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss gar nicht was gegen so ein bischen Marketing und Mehreinnahmen eines Zoos spricht?
Immerhin tragen die Zoos ja mittlerweile auch vielfach zur Erhaltung bedrohter Tierarten bei!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?