07.09.07 14:41 Uhr
 250
 

Mongolei: Fossil einer bislang nicht bekannten Zwergdinosaurierart entdeckt

Während der Oberkreidezeit lebte das Tier, dessen Überreste Wissenschaftler nun in der Mongolei entdeckten. Das offenbar ausgewachsene Exemplar ernährte sich von Fleisch, wurde rund 70 Zentimeter lang und brachte etwa ein Kilogramm auf die Waage.

Diese Art Zwergdinosaurier wurde mit der Bezeichnung Mahakala omnogovae versehen und in die unteren Phasen des Stammbaums der Dromaeosaurier eingestuft. Es wurden Merkmale bei der kleinen Echse entdeckt, die denen der Urahnen von Vögeln glichen.

Die Forscher vermuten aufgrund des Fundes, dass die Vorgänger heutiger Vögel im Verlauf der Entwicklung ihrer Art ihre Größe bis auf die Größe eines kleinen Huhns reduzierten und erst im Anschluss an diesen Prozess Flugfähigkeiten entwickelten.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Fossil, Zwerg
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2007 06:17 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verhältnis: Rund 70 cm lang, und dann nur ein Kilogramm?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?