07.09.07 13:14 Uhr
 286
 

Haan: Kurvenreiche Fahrt - Lkw-Fahrer mit Autotransporter betrunken unterwegs

Mit einem Autotransporter fuhr ein litauischer Lkw-Fahrer durch die Stadt Haan. Er lenkte das Fahrzeug in Schlangenlinien, die Laderampe war nicht verschlossen und der Fahrer war zudem betrunken. Der Lastzug war mit sieben Autos beladen.

Der Mann fuhr trotz roter Ampeln ohne anzuhalten weiter. An anderer Stelle hielt er den Transporter an und würgte den Motor ab. Zudem fiel ein Bremsklotz während der Fahrt herunter, auch der Inhalt eines Werkzeugkastens flog auf die Fahrbahn.

Bei dem 43-jährigen Fahrer wurde nach Polizeiangaben 2,38 Promille im Blut festgestellt.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Trunkenheit, Fahrt, Kurve
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2007 20:55 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lebenslanger: führerschein-entzug....das wäre die einzig richtige strafe neben einer geldbuße...
Kommentar ansehen
08.09.2007 10:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man auch nur einen Fahrer: solch ein Fahrzeug anvertrauen. Nicht nur wegen den Sachschäden die er verursachen kann, Menschénleben gefährden... Pappe weg, aber für seeeehr lange Zeit!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?