06.09.07 09:25 Uhr
 93
 

Afghanistan: Angriff auf Patrouille der Koalition

Bei einem Gefecht, welches gestern im Süden Afghanistan stattfand, sind nach US-Angaben rund 40 Taliban getötet worden.

Die Angreifer attackierten die Soldaten, welche sich gerade auf Patrouille befanden. Die angeforderten Flugzeuge hätten die Posten der Angreifer aber eliminiert. Das Gefecht dauerte den ganzen Tag an.

Laut US-Militäraussagen hätte es bei den Koalitionstruppen keine Toten gegeben. Stimmen die nicht bestätigten Angaben, so erhöht sich die Zahl der getöteten Rebellen der letzten 14 Tage auf knapp 200.


WebReporter: Fragglechen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Angriff, Koalition
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?