06.09.07 08:13 Uhr
 1.823
 

Australien: Zwei Leichen angespült - Touristen aus Südkorea tot

Die Leichen von zwei vermissten südkoreanischen jungen Männern, die sich ihren Urlaub mit Arbeit auf einem australischen Weingut finanzierten, wurden am Dienstag in der Nähe der Margaret River Region angespült.

Kim Jong-cheal, 24 und An Jong-hyuk, 26 wurden bereits am Samstag von Freunden als vermisst gemeldet, als sie von einer Angeltour nicht zurückkehrten. Eine Leiche wurde gegen 17:30 Uhr Ortszeit an einem Strand in der Nähe des Conto Beach angespült.

Die andere Leiche wurde Stunden zuvor in der Nähe eines Strandes bei Cape Leeuwin gefunden. Beide wurden letzten Donnerstagmorgen zuletzt gesehen, um auf Felsen am Conto Beach angeln zu gehen. Ein Ranger sah ihren Pkw über Nacht auf dem Strandparkplatz.


WebReporter: malindi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Australien, Leiche, Südkorea, Tourist
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2007 08:40 Uhr von sevenoaks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefährliches angeln: die umstände wären interessant zu erfahren - wie kann man bei einer angeltour umkommen?! - also, zumindest schwimmen können sollte man doch schon, wenn man angler ist. es könnte sich natürlich auch um ein gewaltverbrechen handeln, was aber wohl noch geklärt werden muss.
Kommentar ansehen
06.09.2007 08:51 Uhr von MysteryJack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht zwangsläufig: Conto Beach hat sehr felsige und scharfkanntige Strandabschnitte welche nur von Surfern oder Brandungsanglern genutzt werde, da kann es schon mal vorkommen das ein Angler von einer hohen Welle überrascht wird und hinfällt. Bei den harten Felsen passiert es leicht das man sich den Kopf anschlägt und grade wenn man den Ort nicht kennt, passiert es sehr schnell.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?