04.09.07 21:02 Uhr
 753
 

Angela Merkel tritt in der Schweiz unfreiwillig als Werbefigur für Castingshow auf

Das Bundespresseamt will den satirischen Einsatz von Angela Merkel als Werbefigur für die Schweizer Castingshow "Supermodel" prüfen lassen.

Der Schweizer Fernsehsender 3+ druckte für die Castingaufrufe der Show Merkels Konterfei. Mit dem "passenden" Fantasietext: "Mach was aus Dir, schmeiß die Lehre" wird Merkel ins Rennen für die Castingaktion des Senders geschickt.

Das Presseamt ist noch im Zwiespalt, ob Unterlassungs- und Schadenersatzsansprüche geltend gemacht werden sollen, denn das Amt will ungern weitere Aufmerksamkeit auf die Werbung lenken.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Angela Merkel, Angel, Casting, Castingshow
Quelle: www.werbenundverkaufen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2007 06:35 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät :-): jetzt haben sie die aufmerksamkeit.

Ich weiß nur nicht, ob das so schlimm ist, dass man Schadensersatz klar machen kann.
Kommentar ansehen
05.09.2007 07:37 Uhr von bizzinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist nicht so, dass nur wegen dem Aufruf von denen sehr viele Leute auch nur auf die Idee kommen werden...

Der Sender 3+ steckt in der Krise, die brauchen dringend Publicity
Kommentar ansehen
05.09.2007 07:56 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja Die Aussage ist so schwammig, dass es schon fast vermuten läßt, Ms Uckermark erhielt für diese Werbung einen kräftigen Zuschuss.

Supermodel ... menno ... sind die geschmacksverhindert oder waren die besoffen?
Kommentar ansehen
05.09.2007 08:59 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Bescheuert: Mach was aus dir, schmeiss die Lehre <-- Bitte?

Der sender scheint aber mehr als nur in der Krise zu stecken, wenn die schon mit sowas Werben müssen. Dazu, was hat denn die Merkel damit zutun?

Wenn dann schon bitte richtig:

Am besten ein Vorher/Nachher Bild.

Links ein Castingteilnehmer, grinsend und freuend mit seinem Gewinn aus der Show, rechts sitzt gleicher in der Gosse mit Dosenbier und Schild "Ich schmiss die Lehre für DAS hier".

-.-
Kommentar ansehen
05.09.2007 09:12 Uhr von SilencerZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsinnig: sonst fällt mir dazu nix mehr ein ...

Leben die in einem Spiegeluniversum?
Merkel als Supermodel und eine Castingshow besser als eine Lehre ... diese News ist irgendwie nicht mit meinem Realitätsbild vereinbar ...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?